Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Bremen: Shipping & Chartering

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

michaelm #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Dez 12, 2005
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 16:19

Die deutschen Reedereien suchen händeringend qualifizierten Nachwuchs im Befrachtungsmanagement. Abhilfe schafft mit Beginn des Wintersemesters 2006/2007 ein in Europa bislang einzigartiger internationaler Bachelor-Studiengang "Shipping and Chartering" der Hochschule Bremen.



Mit einem praxisorientierten Anspruch sollen im Bereich der Befrachtungsaktivitäten neue Qualifizierungsmaßstäbe gesetzt werden. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation zwischen der Hochschule Bremen und der Bremer Reederei Beluga Shipping GmbH. Für zunächst fünf Jahre finanziert Beluga Shipping zusätzlich zwei Stiftungsprofessuren.



Als Export-Weltmeister ist Deutschland dringend darauf angewiesen, dass gerade im maritimen Transport- und Logistiksektor die führende Rolle in der Weltwirtschaft mit einem breit aufgestellten Fachwissen und einer fundierten Ausbildung auch künftig gesichert ist. Bislang wurde dieses durch den Ausbildungsberuf des Schifffahrtskaufmanns/-frau gewährleistet. Der Ausbildungsrahmenplan indes ist heute nicht mehr zeitgemäß.



Praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert



Die Ausbildung von Personal in übergreifenden Fachrichtungen ist unerlässlich. Nachgefragt wird heute Personal mit Spezialkenntnissen sowie inter- und transdisziplinären Allrounder-Qualitäten. Niels Stolberg (Beluga): "Ziel ist es, den Studierenden innerhalb des Studienganges 'Shipping and Chartering' eine berufspraktische und wissenschaftlich fundierte Ausbildung auf internationalem Niveau zu vermitteln."



Dabei kommt der neue Studiengang der Hochschule Bremen den Wünschen aus Wirtschaft und Industrie nach einer Ausbildung entgegen, die stärker praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert ist.

Durch englischsprachige Lehr-Module und ein Praxis-Semester im Ausland (5. Semester) aber auch durch die Vermittlung von sozialer Kompetenz (Soft Skills) sollen die Absolventen des innovativen Studienganges bei ihren späteren Arbeitgebern auch in leitender Funktion teamorientiert Führungsaufgaben wahrnehmen können. Voraussetzung für die Einschreibung in diesen Studiengang ist fließendes Englisch in Sprache und Schrift.



Das Lehrangebot des internationalen Studienganges Shipping and Chartering B.A. gliedert sich in unterschiedliche Lerngebiete aus den Bereichen maritime Wirtschaft, Nautik/Technik, maritimes Management sowie Soft Skills. Die Schwerpunkte liegen zu je einem Drittel in den Themen-Blöcken Shipping & Chartering, Recht sowie maritime Wirtschaft.



Die Inhalte werden zum Teil parallel aber auch aufeinander aufbauend vermittelt, wobei eine Abgrenzung zwischen Grundlagen- und Vertiefungsstudium absichtlich vermieden wird. Mit interdisziplinärem Know-how sollen die Studierenden vielmehr über die Grenzen eines spezifischen Faches hinweg motiviert werden, tiefer gehende Bezüge zu knüpfen.

Künftige Tätigkeitsfelder der Absolventen des Studiengangs "Shipping and Chartering" liegen bei Redeereien, Maklereien, Speditionen, Hafen- Agenturen, Lagerhausgesellschaften, Hafenbehörden und allgemein bei logistikorientierten Betrieben an der Schnittstelle von moderner Technologie und Management u.a. in der Befrachtung, Operating, Parceling, Time Charter, Voyage Charter, Transportrecht, Seerecht, Versicherungen, Schiffsfinanzierung/Controlling, Qualitätsmanagement sowie (Be-) Ladungsplanung und -Sicherung.



Für Informationen zum internationalen Studiengang Shipping and Chartering B.A. steht Prof. Capt. Peter Irminger, FB Nautik und internationale Wirtschaft, 0421-5905-4804, pirminger(at)fbn.hs-bremen.de, gerne zur Verfügung.

Links:
www.hs-bremen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
xznlm #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Dez 17, 2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2008 - 20:05

ich interessiere mich sehr stark für diesen Studiengang. Gibt es hier im Forum jemanden, der Shipping & Chartering in Bremen studiert und sagen kann, wie es ihm gefällt etc.?

mfg
xznlm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich