Forum für Transport, Logistik, Spedition und Außenwirtschaft



Luftfracht Frachtkostenberechnung nach TACT

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

User2012 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 07, 2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2011 - 13:34

Hallo,

Mir bereitet dass Berechnen der Luftfracht nach dem TACT etwas Schwierigkeiten!

Das tatsächliche Gewicht und das Volumengewicht kann ich errechnen!

Kennt jemand eine Webseite mit verschiedensten Rechenbeispielen ?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dieter2 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 12, 2008
Beiträge: 625
Ort: Troisdorf
BeitragVerfasst am: 07 Jan 2011 - 13:43

Hallo User2012,

verstehe deine Frage nicht ganz, meinst du das?:

Volumen in m³ : 6 bzw. Volumen in dm³ : 6000

d.h., 1 m³ sind 166,67 kg frachtpflichtiges Gewicht.

Gruß
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
User2012 #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 07, 2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2011 - 14:13

Dieter2 wrote:
Hallo User2012,

verstehe deine Frage nicht ganz, meinst du das?

Volumen in m³ 6 bzw. Volumen in dm³ 6000

d.h., 1 m³ sind 166,67 kg frachtpflichtiges Gewicht.

Gruß
Dieter
Hallo,

Nein, so weit bin ich schon!

Es geht mir vor allem um die Frachtkosten!

Beispiele wie aus einer TACT-Liste Daten entnommen werden, und Gewinn des Spediteuers sowie des Carieers.

Beispiele wären toll!
Leider habe ich im Internet nichts gefunden !

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dieter2 #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 12, 2008
Beiträge: 625
Ort: Troisdorf
BeitragVerfasst am: 07 Jan 2011 - 16:15

Sorry, da kann ich nicht weiterhelfen - ich komme nicht aus der Speditionsecke!

Gruß
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Veritas #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 15, 2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2011 - 16:00

Du kannst dem TACT logischerweise weder den Gewinn des Carriers noch des Spediteurs (in diesem Fall IATA Agenten) entnehmen.

Die TACT Raten kann man mehr als Empfehlung der IATA sehen, im echten Luftfrachtgeschäft spielen sie kaum eine Rolle, zumindest nicht was General Cargo angeht. Die Raten welche tatsächlich zur Abrechnung kommen, werden von den Carriern veröffentlicht, bzw. von deren GSA (General Sales Agents) wenn der Carrier keine Niederlassung z.B. in Deutschland hat. Hinzukommen natürlich Individialvereinbarungen zwischen IATA Agents und Carriern, nicht selten im Zusammenhang mit der Zusage von bestimmten zu erbringenden Tonnagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich