Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Existenzgründung Sattelzugmaschine und Trailer

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

saniwfw20 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 15, 2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2011 - 09:03

hallo,ich spiele seit längerem mit dem Gedanken mich selbstständig zu machen. Ich habe mir überlegt eine Sattelzugmaschine und einen Trailer zu kaufen oder leihen. Das ist ja noch der einfachste Teil. Aber was benötige ich dann weiter an Genehmigungen,Papieren usw.? Für Tips und Ratschläge wäre ich dankbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Andy85 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 08, 2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2011 - 11:35

Hallo Sani,

hast du dir das gut überlegt? Denn Selbständigkeit, besonders in der Speditionsbranche, ist ein harter Brocken! Der Markt ist hart umkämpft.

Du benötigst für die Gründung:
- Bonitätsauskunft der Bank (für die Anmeldung beim Landratsamt)
- Polizeiliches Führungszeugnis (für die Anmeldung beim Landratsamt)
- Businessplan (für die Anmeldung beim Landratsamt)
- Fachkundeprüfung IHK (um eine EU-Lizenz zu bekommen)

Wenn du alle Dokumente zusammenhast, gehst du zum zuständigen Landratsamt und beantragst eine EU-Lizenz.

Ebenso musst du deine Firma (Einzelunternehmen) beim zuständigen Rathaus/Landratsamt anmelden. Falls du eine OHG, e.K., UG, GmbH oder AG (Personen- oder Kapitalgesellschaft) gründest, musst du dies auch Notariell beglaubigen lassen, denn deine Firma wird dann beim Amtsgericht registriert.

Des Weiteren musst du natürlich eine Frachtführerpolice bei deiner Versicherung abschließen.

Das waren nur die "oberflächlichen" Dinge!!!

Die Fragen solltest du dir stellen, bevor du mit Frachtführer-/Speditionsgeschäft anfängst:
- Kann eine Fahrzeugkalkulation/Kostenbeitragsrechnung durchführen?
- Habe ich den eventuell schon Kunden die mit mir arbeiten würden?

Bei Fragen, einfach melden...

Gruß
Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
trailerman #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 15, 2006
Beiträge: 360

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2011 - 22:48

Moin.

Die erste Frage sollte sein: Was kann ich denn besser um am Markt zu bestehen als mein Nachbar, der seinen 10-Züge-Fuhrpark ja auch um einen Zug erweitern könnte. Ich empfehle, die Marktanalysen auf www.bag.bund.de zu lesen und dann zu entscheiden, ob die dieses Existenzgründerprojekt überhaupt erfolgreich sein kann.

gruß f
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ivan-dt #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 06, 2011
Beiträge: 17
Ort: Bad Münster am Stein
BeitragVerfasst am: 16 Mai 2011 - 10:54

hallo sanwfw, zur zeit lässt es sich auch gutes geld verdienen als selbstständiger fahrer für verschiedene firmen - da musste etwas mit der gewerbeanmeldung und der scheinselbstständigkeit aufpassen - und hast nur das führerscheinrisiko - fast ohne kapitaleinsatz. das gibt auch gute kontakte, wenn man dies eine weile ausführt. so kannst du die entscheidung, viel geld einzusetzen etwas hinauszögern und den markt genauer zu analysieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
sped_west_de #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jul 27, 2012
Beiträge: 4
Ort: Kiefersfelden
BeitragVerfasst am: 30 Jul 2012 - 20:46

Idee ist gut jedoch nur wenn du 50 % EU Förderung bei Firmengründung Slowakei und absolut 100%ige Vertrauensperson in Slowakei vor Ort hast alles ausserhalb Speckgürtel Bratislava
sonst deutsch slowakische AHK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich