Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Stückgutversand ex China nach Europa per Bahn

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

TKO31 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 22, 2013
Beiträge: 2
Ort: Graz
BeitragVerfasst am: 03 Apr 2013 - 15:27

einen schönen guten Tag an die community,
hätte mal eine Frage. ein Kunde von mir behauptet er hätte in einer chin. Zeitung von einem Stückgutverkehr per Bahn von China nach Europa gelesen. schon mal davon gehört bzw. weiß vielleicht jemand wer das anbietet ? danke
TK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Privatbahner #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 21, 2006
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2013 - 08:28

Guten Morgen TK,

einfach mal googlen, soll auch schon helfen!
;-)

Gleich der erste Hinweis bei den Suchergebnissen verweist dann übrigens auf die Deutsche Bahn bzw. DB Schenker, die dieses Produkt derzeit m.E. exklusiv im Markt anbieten.
Schau mal hier: www.dbschenker.com/ho-...a_zug.html

Alle anderen, die dieses Produkt auch mehr oder minder im Markt offerieren bzw. vermitteln, sind m.E. nur Spediteure auf dem gleichen Zug der DB S und keine eigenständigen Frachtführer per Bahn auf dieser Route.

Gruß
PB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Privatbahner #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 21, 2006
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2013 - 08:36

Nachtrag: Natürlich handelt es sich bei diesen Verkehren um Containerverkehre!
Klassischer Stückgutverkehr bei der Bahn (also z.B. Sackware oder Paletten in einen gedeckten Güterwagen an einer Laderampe laden) ist praktisch nicht mehr existent und wird imho auch nicht mehr wiederbelebt werden. Besonders nicht international.

Gruß
PB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
nico1979 #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 13, 2012
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2013 - 19:41

ich weiß auch nur von den Ganzzügen

www.trans-eurasia-logi.../index.php
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Privatbahner #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 21, 2006
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2013 - 08:56

nico1979 wrote:
ich weiß auch nur von den Ganzzügen

www.trans-eurasia-logi.../index.php

Jep, TEL ist das extra gegründete Joint-Venture der beteiligten Staatsbahnen.
Steht TEL drauf, ist DB Schenker drin.
;-)

Gruß
PB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
TKO31 #6 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 22, 2013
Beiträge: 2
Ort: Graz
BeitragVerfasst am: 05 Apr 2013 - 10:27

danke Euch :-) ja DB Schenker hab ich eigentlich eh vermutet ...
Gruß TK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schrotti #7 Link


Offline Offline
Dabei seit: Nov 07, 2011
Beiträge: 51
Ort: Lindau
BeitragVerfasst am: 09 Apr 2013 - 12:33

Hallo TKO,

ich habe auch gerade eine Anfrage ex Shanghai nur bis Rostov-on-Don laufen. Es gibt wirklich nur Schenker-Transa oder Transa-Schenker. Die habe auch eine engl. ppp, welche Du Dir vlt. schicken läßt. Es gehen nur kompl. Ctr. und kein Stückgut. Kosten von SHA bis Rostov ca. US$ 10.000,-(lose Anfrage zur Orientierung ohne Preisbindung). Dann ist es nach D noch um einiges teurer. In Abhängigkeit von Laufzeit und Kapitalbindung wirklich nur bei hochpreisigen Gütern sinnvoll.
Gruß Schrotti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich