Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



IAA Plus - Alte Ausgangsvermerke von 2012 nachträglich druckbar

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Darky #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Sep 18, 2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2014 - 16:21

Hallo zusammen,

wir haben aus dem Jahre 2012 einige bereits gedruckte Ausgangsvermerke verloren.

Jetzt wollte ich diese nochmals aus dem IAA Plus-System ausdrucken, mit dem diese damals erstellt wurden.

Abwärts von 2013 kann ich dort aber nichts mehr drucken.

Es steht immer nur dort bei "Mitteilungen zur Ausfuhranmeldung":

"Wenn Ihnen kein Ausgangsvermerk als PDF-Dokument vorliegt klicken Sie bitte hier --> (Button)
Anschließend müssen Sie den Ausfuhrvorgang neu öffnen."


Habe auf den Button geklickt und neu geöffnet, sieht aber immer gleich aus, ohne Datei des AGV.

Sind die Dateien für immer verloren, wenn ich die Ausdrucke nicht mehr finde?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
roliP #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 16, 2008
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2014 - 08:19

Ich würde mich an folgende Adresse wenden:

Technische Fragen (Service Desk ZIVIT)
Tel.: 0800 8007-5451 oder +49 69 20971-545 (rund um die Uhr)
Fax: +49 22899 680-187584
E-Mail: servicedesk @ zivit.de

aus zoll.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Darky #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Sep 18, 2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2014 - 09:17

Hatte ich parallel dann auch gemacht. Leider kann man die Ausgangsvermerke nicht mehr rekonstruieren, da die Daten nach Ablauf gelöscht werden :-(.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zinger #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 19, 2015
Beiträge: 1
Ort: Frankfurt
BeitragVerfasst am: 19 Mar 2015 - 20:32

Hallo,
Ausfuhrtvermerke für Ausfuhren vor 2014 sind wie folgt zu beantragen:
Lister der MRN-Nummern (falls bekannt) oder eben Zeitraum mit der EORI Nummer an die zuständige Ausfuhrzollstelle weitergeben und diese bitten eine 'Auslagerung aus dem Langzeitarchiv" beantragen.
Der Zollbeamte erhält dan vom ZIVIT einen internen Link mit den Daten zur Sendung und erstellt auf Grund dieser Informationen einen 'Alternativen Ausfuhrvermerk"
Hinweis: Zollbeamte scheuen oft die Mühe oder wissen es nicht besser und verweisen an das Zivit.
Den Zollbeamten auf diesen Ablauf hinweisen.
Am besten dem Zollbeamten einen Excel Liste zur Verfügung stellen,damit er diese an das Zivit weiterleiten kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich