Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Ausbildungsverkürzung auf 2 Jahre

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Blume89 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 13, 2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2015 - 19:20

Hallo,

ich habe letztes Jahr im August meine Ausbildung zur Speditionskauffrau begonnen. Mir bringt die Arbeit viel Spaß, ich habe gute Bewertungen und auch die Schule läuft gut. Vorher habe ich meine Fachhochschulreife und eine Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin gemacht. Ich habe also, was das wirtschaftliche und Rechnungswesen angeht, Vorkenntnisse.

Ich bin Ende 20 und für mich war gleich klar, dass ich dir Ausbildung verkürzen möchte. Zuerst war immer von 2 1/2 Jahren die Rede, aber nun überlege ich auf 2 Jahre zu verkürzen.

Gibt es hier eventuell jmd, der um ein Jahr verkürzt hat? Ist das zu schaffen? Erfahrungen wären toll! :)

Gruß
Blume89
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
MagNet-99 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 16, 2006
Beiträge: 2612
Ort: In the middle of nowhere
BeitragVerfasst am: 18 Mai 2015 - 08:49

Ja, wenn Betrieb und IHK mitmachen ist das 'meistens problemlos' zu schaffen.
Die IHK hat keinen Stress damit wenn die Noten stimmen.
In der Regel wollen das aber die Betriebe nicht.

Gruss
MagNet-99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schaf #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 03, 2010
Beiträge: 89
Ort: Hamburg
BeitragVerfasst am: 19 Mai 2015 - 16:15

ich habe meine Ausbildung zum Kfm. im Außenhandel auch auf 2 Jahre verkürzt. Die Vorkenntnisse, die ich durch die Höhere Handelsschule hatte waren dafür mehr als ausreichend. Zu schaffen ist es also :o). Wenn du dann sowieso schon ganz gut mitkommst, sollte dem also (abgesehen von deinem Betrieb) nichts im Wege stehen ;o)

An deiner Stelle würde ich einfach mal meinen Ausbilder fragen, ob er/sie sein OK gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
bierbaum #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 25, 2015
Beiträge: 6
Ort: Berlin
BeitragVerfasst am: 25 Mai 2015 - 20:09

Wenn dein Betrieb mitspielt, sollte es kein Problem sein. Frage mal bei dir in der Ausbildungsleitung oder bei deinem Ausbilder nach, wie seine Erfahrungen diesbezüglich sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Christoph_Rixe #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 02, 2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2015 - 14:42

Solange die Noten stimmen und der Betrieb nichts dagegen hat, sollte alles klappen.
In meinem IHK-Kreis ist die Tendenz so, dass die IHK alle Verkürzungen zulässt, wenn der Notenschnitt besser als 2,4 ist.

Ich habe selber verkürzt, du musst dir dabei im klaren sein, dass du die Prüfungen eigentlich schon nach 1,5 Jahren schreibst (im April/Mai) und dir also etwa 1 Jahr Berufsschule fehlt.

Der Stoff ist aber durchaus selber zu erlernen ;D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fliesen-vdl #6 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jul 02, 2015
Beiträge: 2
Ort: Wiesbaden
BeitragVerfasst am: 02 Jul 2015 - 08:33

Ein Betrieb kalkuliert ja vor allem mit Personalkosten. Ein Azubi kostet deutlich weniger, weil es neben der geringen Vergütung auch Fördergeld für den Arbeitgeber gibt wenn er Azubis ausbildet.
Ein halbes Jahr verkürzen ist schon vom goodwill des AG abhängig aber tolerierbar. Aber ein Jahr wird m.E. schwierig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Blume89 #7 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 13, 2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2015 - 18:09

Ich verkürze um ein Jahr, das steht nun :) Danke für eure Tipps :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich