Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Deutsche Transport- und Lagerbedingungen DTLB

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Cargoblog #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 01, 2011
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2015 - 15:21

Nachdem sich die Speditions- und Logistikverbände und die Verbände der verladenden Wirtschaft nicht auf eine gemeinsame Neufassung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen ADSp verständigen konnten, legten der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), der Handelsverband Deutschland (HDE) und der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL), letzte Woche das neue Regelwerk Deutsche Transport- und Lagerbedingungen DTLB vor.

Jetzt melden sich die ersten Verbände der Transport- und Logistikwirtschaft zu Wort und warnen Ihre Mitglieder ausdrücklich diese zu akzeptieren. Folgende Punkte werden genannt, die einseitig zu Lasten der Transportunternehmen gehen.

1. Die Deutsche Transport- und Lagerbedingungen DTLB sähen eine unbegrenzte Haftung pro Schadensfall vor und führten somit zu einer einseitigen Benachteiligung einer Vertragspartei. Eine Versicherung zur Absicherung dieses Risikos führt zu unverhältnismäßig hohen Versicherungsprämien. Letztlich blieben Kraftwagenspeditionen & Transportunternehmen auf nicht kalkulierbaren Schäden sitzen. Schon bei kleineren Leistungsbeeinträchtigungen könnten existenzbedrohende Situationen durch Folgeschäden eintreten.

2. Die Deutsche Transport- und Lagerbedingungen DTLB verlagerten die Rampenproblematik, wenn Verzögerungen bei der Ablieferung oder Übernahme des Transportgutes entstehen, einseitig auf den Transporteur.

3. Die „All-in-Preise“ der Deutschen Transport- und Lagerbedingungen DTLB benachteiligen den Transporteur zudem weil Nachberechnungsmöglichkeiten bei geänderten Abgaben und Gebühren nicht mehr möglich sind.

Kommt es zu Brückensperrungen und Umleitungen geht das meist zu Lasten der Transporteure.

Wie ist denn eure Meinung dazu. Habt ihr euch die neuen Deutsche Transport- und Lagerbedingungen DTLB der verladenden Wirtschaft schon einmal durchgelesen. Werdet ihr bei euren künftigen Angeboten den DTLB direkt Widersprechen? Bin gespannt wie das in der Praxis ausschauen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich