Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Tool zum Frachtvergleich von KEP-Preislisten

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Nordlicht010208 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Feb 01, 2008
Beiträge: 192
Ort: Hamburg
BeitragVerfasst am: 19 Nov 2014 - 17:12

Moin !


Ich suche ein Tool, um die Tabellen der KEP-Dienstleister auslesen zu können
und das mir den Vorschlag zum günstigsten Versnad macht.

Die Tabellen in Excel reinzuhacken würde ich ja noch einsehen, aber dann ?

Problem ist natürlich die teilweise nur schwierige Vergleichbarkeit der
angebotenen Services. Hier sähe ich eigentlich nur die Möglichkeit zwei
ähnliche Dienste gegenüber zu stellen.

Eigentlich dürfte das doch nicht so schwierig sein in Excel was zu basteln ?

Klar ist mir, daß es nur ein Behelfstool sein kann (es soll auch irgendwann
mal eine professionelle Lösung gefunden werden für die Anwendung)

Danke für die Hilfe .

Gruß aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
WiMa #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 08, 2009
Beiträge: 160
Ort: Wien
BeitragVerfasst am: 20 Nov 2014 - 08:08

Hi,

daß die einzelnen Servicearten nur bedingt vergleichbar sind, ist eher ein geringeres Problem. Läßt du dir halt sämtliche Preise für sämtliche Services anzeigen und dann vergleichst du manuell die Laufzeiten – zumindest, wenn du einmal generell wissen möchtest, soll ich 2015 mit A, B oder C versenden.

Das tatsächliche Problem dürfte eher sein – es gibt zwar die allgemeine Tarifbroschüre für sämtliche Kunden, da sind die Bedingungen des jeweiligen Anbieters klar. Aber wer versendet schon zu diesen Tarifen. Ja, gibt es Kunden, die dieses tun, aber die haben 2 Packerl im Monat, da kostet jeder Preisvergleich mehr Arbeitszeit, als man Frachtkosten einsparen kann. Bei Kontrakten sieht die Welt ganz anders aus:

Paketdienst PA gibt an Kunden KA Tarif T1. Hier gibt es lediglich einen Rabatt auf die Basisfrachtrate. Paketdienst PA gibt an Kunden KB Tarif T2. Hier ist neben der Basisfrachtrate auch der Treibstoffzuschlag rabattiert.
Paketdienst PA gibt an Kunden KC Tarif T3. Hier ist die Basisfrachtrate rabattiert, keinen Rabatt auf den Treibstoff, dafür wird kein Zuschlag für eine Privatzustellung verrechnet.
Und da gibt es zig Spielarten.

Diese Spielerei für sämtliche Kurierdienste – daß Ergebnis ist, entweder das Vergleichstool ist so kompliziert, daß es nahezu nicht mehr bedient werden kann, oder du hast lauter Fußnoten mit der Bemerkung, daß diese oder jenes separat zu betrachten ist. Also unbrauchbar.

Ich möchte damit nur sagen, daß es das allgemeingültige Vergleichstool so nicht geben wird, da keiner deine Kontrakte kennt und abhängig von deinem Aufkommen, können die ziemlich stark von der offiziellen Tarifmappe abweichen.

Es wird die wohl nichts anderes überbleiben, selbst etwas in Excel oder Access oder was anderem zu schreiben. Du mußt dafür nicht unbedingt der Guru in VBA sein, aber was du unbedingt können solltest, ist den Tarif zu lesen und wissen, welchen Einfluß die Einzelbestimmungen deines Kontraktes auf den tatsächlichen Endpreis pro Sendung hat. Ich weiß schon, jeder kennt sein Tarif, nur wenn man dann fragt und was kostet das Packerl tatsächlich, fängt die große Rechnerei an oder es wird auf der Monatsabrechnung nachgeschaut, was denn wirklich abgerechnet wurde.

Und schon vorsorglich für irgendwelche Kommentare: Ah, wir haben da dieses SAP-Tool – großartig, der Zeitaufwand ist gigantisch und wenn ich die nächsten 3 Jahre Frachtkostenersparnis benötige, um es mir finanzieren zu können und weitere 3 Jahre um eine jährliche Anpassung an die geänderten Kontraktbedingungen leisten zu können, dann lasse ich es lieber – ist unterm Strich günstiger.

Sorry, schaut nicht gut aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
allrounder #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 18, 2008
Beiträge: 66
Ort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: 26 Nov 2014 - 06:46

Moin Nordlicht.

Wenn man sich die Arbeit machen will, dann bitte.
Es gibt schon Anbieter im Internet, in die man seine Sendungsdaten eingibt und dann einen Versandvergleich bekommt. Alle Anbieter mit allen Produkten und Laufzeiten.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Jasmin88 #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Apr 15, 2011
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2015 - 15:09

Hallo, einen Vergleich von KEP in der Summe finde ich schwierig. Eine Excel Tabelle zum Vergleichen von Kurieren (z.B. Intime) kann ich bei Bedarf zur Verfügung stellen.
Bei den Express-Dienstleistern besteht halt das oben schon erwähnte Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Herrmann1982 #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Dez 22, 2015
Beiträge: 3
Ort: Bremen
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 - 10:39

Hallo in die Runde,

ich halte das Vorgehen mit selbstgestrickten Excel-Tools zum Frachtvergleich für zu kurzsichtig. Wenn Du eine belastbare Antwort auf die Frage nach dem günstigsten KEP-Diensleister suchst, musst Du die eigene Auftragsstruktur analysieren, und das über einen längern Zeitraum. Mit anonymisierten Auftragsdaten kannst Du auch einen kleinen Tender durchführen. Wir haben in 2015 eine Ausschreibung für Stückgut und KEP bei einem Logistikberater durchführen lassen. Danach sind wir - oh wunder - bei UPS geblieben, allerdings mit neuverhandelten Konditionen! Versuchs mal bei spezialisierten Beratern, die helfen Dir. Kostet allerdings nicht wenig, die haben allein 2,5 Tage an der Datenaufbereitung gesessen, wenn man das selbst leisten kann, spart man Beraterkosten. Viel Glück!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich