Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Einreihung von Bettantrieben

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

HHKHHK #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 12, 2016
Beiträge: 3
Ort: Buxtehude
BeitragVerfasst am: 13 Okt 2016 - 06:43

Guten Morgen zusammen,

ich muss für unser EDV System eine Tarifnummer hinterlegen, und habe daher eine LLE vom Lieferanten vorliegen.

Es handelt sich um einen Antrieb für ein Lattenrost/Matratzenrahmen HS-94041000.

Wir bekommen die Teile alle einzeln angeliefert ( laut LLE folgende HS-Nummer )
Antriebseinheit = 85437090
Antriebswellen = 73269098
Fernbedienung = 85176200

Wir verkaufen die Teile aber als SET an unsere Fertigungsbetriebe und haben das auch als SET in unseren Stücklisten hinterlegt und unser EDV.

Ist es zulässig daraus in unserem weiteren Versand ein SET 84313900 zu machen und so in unseren Handelsrechnungen/Zollanmeldung anzugeben ?


LG
Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
betterorange #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Apr 02, 2007
Beiträge: 1196
Ort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 13 Okt 2016 - 08:54

Hallo Oliver, sind diese Teile zusammengesetzt in einer Umverpackung oder gehören erkennbar zusammen anhand von angebrachten Lagernummern ( diese Einheit besteht aus x Packstücken /1...)

Dann wäre das eine Option.

BO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Projektkoordinator #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 14, 2009
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2016 - 09:33

Du willst für das Set die Warennummer 84313900 nutzen? Falls ja hast du dir die Nummer mal angesehen im Warenverzeich nis?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
HHKHHK #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 12, 2016
Beiträge: 3
Ort: Buxtehude
BeitragVerfasst am: 13 Okt 2016 - 09:55

Die Nummer haben wir uns angesehen, wollen ja aber nicht nach Rußland oder Nordkorea exportieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
waldorf #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jul 23, 2007
Beiträge: 1209

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2016 - 10:28

HHKHHK, für ein Set aus verschiedenen Produkten kannst du eine gemeinsame Warennummer in 2 definierten Fallen verwenden:
a) wenn es eine explizite Warennummer dafür im Zolltarif gibt, ODER
b) wenn es sich um eine "Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf" iSd Allg. Vorschrift 3b handelt.

zu a) Dein Vorschlag 84313900 erfüllt diese Voraussetzung m.E. nicht. Gemeint sind hier z.B. "Reisezusammenstellungen zur Körperpflege ...." aus 9605 0000

zu b) 1. Prüfung: ist das eine Warenzusammenstellung iSd Vorschrift ? Dient alles einem gemeinsamen Zweck ? Ist sowas handelsüblich ? Anerkannte WZSt sind z.B. Federballsets mit Schlägern, Bällen und Netz oder Schuhputzsets mit Bürsten, Crème etc.. Bei Bejahung ist dann die Warennummer des charakterbestimmenden Bestandteils zu nehmen, also nie eine separate, andere Nummer. Im Zweifel kannst du eine verbindliche Zolltarifauskunft einholen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass dir das Ergebnis gefällt, scheint mir gering. Dann hiesse dann separate Anmeldung.

Eine separate Anmeldung ist aber eine organisatorische Herausforderung. Du hast intern EINE Ware im Lager, auf der Rechnung etc und für Import-/Export müsstest du splitten. Das ist ein tiefer Eingriff in deine Material-/Lagerwirtschaft, Faktura und Versand-/Zollsysteme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Projektkoordinator #6 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 14, 2009
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2016 - 10:33

Mit Russland und Nordkorea hat das nichts zu tun. Ich stimme Waldorf zu, die Nummer passt in diesem Fall nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich