Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Was kann im Sinne des HGB eine Europallete sein?

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

FlowUknow #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 10, 2016
Beiträge: 3
Ort: Der schoene Niederrhein
BeitragVerfasst am: 14 Okt 2016 - 10:37

Moin,

hat jemand eine Idee?
Ich find leider nicht den passenden Artikel im HGB dazu.

Was kann im Sinne des HGB eine Europallete sein?

-Behelfsvorrichtung
-Verpackung
-Holzverschlag

Vielen Dank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Chev #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Apr 10, 2009
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2016 - 11:54

Dazu wird man im HGB nichts finden, da hier wahrscheinlich maximal von "Ladungsträgern" oder "Packstücken" die Rede ist.

Eine Palette (auch eine Europalette) ist ein Lademittel. Verpackung und Holzverschlag sehe ich nicht als Lademittel, sondern als Packmittel.

Eine "Behelfsvorrichtung" kann ich so allgemein nicht einordnen, dazu bräuchte ich ein Beispiel, aber zumindest würde ich Paletten, also eben Lademittel, nicht als "Behelfsvorrichtung" bezeichnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich