Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Luftfracht Verfügungsberechtigter im Luftfrachtbrief AWB


Aktuelle Situation der Luftfrachtraten, aktuelle Surcharges, Verladbarkeiten von Luftfrachten, Luftfracht Verpackung, Ladungssicherung Luftfracht, IATA TACT Rules, IATA TACT Rates, Temperatursensitive Güter per Luftfracht, Tiertransporte Luftfracht, etc.
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Stella #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 02, 2007
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2016 - 10:26

Guten Morgen zusammen,

wir haben vor ein paar Tagen eine Luftfrachtsendung verschickt die durch die Fluggesellschaft von dem gebuchten Flug offloaded wurde. Wir haben dazu bei der Fluggesellschaft angerufen da wir eine Stellungnahme für unseren Empfänger / Consignee haben wollten. Da wurde uns dann mitgeteilt, dass wir nicht der Verfügungsberechtigte oder Vertragspartner der Airline wären und wir uns bitte an den Luftfrachtspediteur wenden sollen der im AWB steht. Ist das richtig so? Wir stehen als Shipper im MAWB.

Danke euch für eure Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail an diesen Benutzer senden
scs6862 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 11, 2010
Beiträge: 198
Ort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 03 Nov 2016 - 17:57

Moin,
Ihr habt einen Vertrag mit dem Spediteur geschlossen, der in Eurem Namen als Agent der Airline agiert.
Somit ist die Airline im Recht, denn sie hat mit Euch nichts zu tun.
Es könnte ja jeder Hinz & Kunz die Airline in Eurem Namen anrufen und Auskunft verlangen.
Kaufst Du eine XYZ-Jacke bei ABC und ist diese kaputt, gehst Du ja auch nicht zu XYZ, um die Jacke umzutauschen oder zu reparieren zu lassen, sondern zu ABC.
Also an den Spediteur rangehen und dort die gewünschte Stellungnahme anfordern und ihn ggfls. rein vorsorglich haftbar halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
airliner #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 24, 2005
Beiträge: 512
Ort: NRW
BeitragVerfasst am: 14 Nov 2016 - 12:10

scs6862 wrote:
Moin, Ihr habt einen Vertrag mit dem Spediteur geschlossen, der in Eurem Namen als Agent der Airline agiert. Somit ist die Airline im Recht, denn sie hat mit Euch nichts zu tun.

Hallo Ihr Beiden, das ist so nicht ganz richtig. Wenn der im Luftfrachtbrief AWB genannte Shipper, auch Eigentümer der Sendung, nichts mit der Airline zu tun hätte, müsste er dort auch nicht genannt werden. Der im Luftfrachtbrief AWB genannte Shipper kann sehr wohl gegenüber der Airline, seinem Carrier, tätig werden. Zum Beispiel hat er das Recht einen Claim direkt selber einzureichen, ohne den Spediteur, im Feld Agent genannt ist, hinzuziehen zu müssen. Das steht auch so in den IATA TACT Rules.

Kurzes Zitat mit Bezug auf Claims: "Parties who can bring an Action" und weiter "The shipper of cargo or freight forwarder may also have the right to bring an action against the carrier".

Der Carrier, die Airline, hat lediglich die Pflicht, die gestellte Anforderung nur einmal erbringen zu müssen, also entweder gegenüber dem Shipper oder dem Agent / Spediteur.

Gleiches gilt auch für einen möglichen Streckenabbruch oder Stellungnahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stella #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 02, 2007
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2016 - 12:51

Danke euch allen für eure Beiträge. Ihr habt mir sehr weiter geholfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail an diesen Benutzer senden
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich