Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Softwarelösung zur Auftragsverwaltung

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

FMusik #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 15, 2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2016 - 17:18

Ein herzliches "Hallo" an den Rest der cargoforum Community, wünsche euch ein frohes 2016!

Hallo allesamt,

wir probieren gerade von Excel-Tabellen auf eine Kunden- und Produktverwaltung umzusteigen, die unser Kriterium der Vorauswahl erfüllt.

Unser grober Arbeitsprozess ist:

1.Wir sammeln den Rücklauf zu verschiedenen Rabattaktionen (oder Gewinnausschreibungen).

2.Wir überprüfen, ob die Responder an den Aktionen teilnahmeberechtigt sind, indem wir die Excel-Liste der Responder mit der Excel-Liste der eigentlichen Subscriber/Abonnenten des Rabattsystems abgleichen.

3.Für die Responder, die auch Subscriber sind, stellen wir das entsprechende Paket im Lager zusammen (die Pakete unterscheiden sich je Aktion, aber sind, je nach Kundenwunsch, zu einer bestimmten Aktion meist identisch) und drucken das Adressetikett.
Besonders diesen Schritt würden wir gerne vereinfachen.

4.Wir versenden das Paket.

Ich habe mich diese Woche nach Softwarelösungen umgesehen, die den unter 3. beschriebenen Abgleich ermöglichen (momentan machen wir das händisch mit Excel-Funktionen für jede Aktion einzeln, und das wird mittlerweile ein bisschen viel), aber nichts gefunden.

Habt ihr eine ähnliche Selektion eurer Versandadressen oder kennt eine Software, die dergleichen kann? Wir suchen nach einer Standardlösung mit anhaltendem Support, da wir uns eine Programmierung von Grund auf nicht leisten können. Generell bin ich für Empfehlungen zu guten WMS-Systemen die unsere Ansprüche erfüllen dankbar.

Die Software sollte zudem folgende Ansprüche erfüllen:
- Kompatibel zu Barcodescannern zur Erfassung von verschiedenen definierten Seriennummern
- Zuordnung von Kontingenten im Lager zu Respondern, muss als Bericht für die Auftraggeber exportiert werden
- Geeignet für unser Lager, in dem am Band meist identische Pakete für viele Empfänger gepackt werden

Über eure Ideen würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße,
Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ItsRalf #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 18, 2016
Beiträge: 10
Ort: Flensburg
BeitragVerfasst am: 19 Jan 2016 - 23:43

Habt ihr mittlerweile schon etwas gefunden?! Sonst kann ich mich evt mal umhören, ein Bekannter kennt sich damit, glaube ich, ganz gut aus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FMusik #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 15, 2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2016 - 10:49

Hallo ItsRalf,

bisher habe ich nichts gefunden, dass uns diesen Abgleich ersparen würde. Ich habe überlegt, ob wir stattdessen eine serverbasierte Datenbank, oder zur einfacheren Nutzung eine Microsoft Access Datenbank erstellen sollten, und diese für unsere Versandlisten und den Etikettendrucke zu verwenden. Aber das bringt eine Reihe neuer Probleme mit sich..

Wenn dein Bekannter mit dem Problem was anfangen kann, würde ich mich freuen, wenn du ihn bei Gelegenheit fragen könntest, Danke!

Viele Grüße,
Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ItsRalf #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 18, 2016
Beiträge: 10
Ort: Flensburg
BeitragVerfasst am: 21 Jan 2016 - 11:08

Gut ich gucke mal, was sich machen lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FMusik #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 15, 2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2016 - 12:12

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Sonorc #6 Link


Offline Offline
Dabei seit: Aug 09, 2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2016 - 07:22

Hallo FMusik,

hast du nun was gefunden?
Ich könnte dir sonst etwas empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Ingiridi #7 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 17, 2016
Beiträge: 26
Ort: Hamburg
BeitragVerfasst am: 12 Aug 2016 - 13:15

Ist die Empfehlung denn geheim?
Oder welchen Grund gibt es, sie nicht direkt zu nennen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Mc.Trucking #8 Link


Offline Offline
Dabei seit: Okt 19, 2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2016 - 17:53

Hallo Fabian,

hat sich schon etwas ergeben?

Ich habe mich schon mit einigen Dienstleistern und Software-Häusern beschäftigt.

Bist du dir sicher, dass eine Standardsoftware deine angeführten Punkte erfüllen kann?

Manchmal bekommt man durch eine nicht so unbedingt passende SW Lösung noch mehr Arbeit und Aufwand.
Hast du schon einmal nachgerechnet, was es dir an Einsparungen bringen würde, wenn es eine solche SW geben sollte?

Wenn du Neuigkeiten hast, lass sie uns bitte wissen.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
camue #9 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mai 15, 2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2017 - 14:04

Hallo,

ich hab noch ein paar generelle Infos für die Einführung eines Lagerverwaltungssystems gefunden, weil du ja meintest, dass du schon mit Software-Anbietern gesprochen hast. Hilft dir das weiter?

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich