Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Einstiegsgehalt Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Logpro #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 26, 2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 - 09:36

Hallo liebes Forum,

ich bin nun mit meiner Ausbildung zum Speditionskaufmann fertig und werde demnächst bei einem
anderen Unternehmen eine Stelle anfangen.
Mir stellt sich nun die Frage was so die typischen Einstiegsgehälter sind. Wie sind eure Erfahrungen bzw. eure
Einstiegsgehälter? Oder welches Gehalt bekommt ihr nach wie vielen Jahren Berufserfahrung in welcher Tätigkeit? (evtl. Leiter einer Abteilung?) Es wäre schön hier mal ein paar andere Summen zu hören um zu vergleichen, da ich im Internet nur ungefähre Angaben finde.

Vielen Dank im Voraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carsten #2 Link


Online Online
Dabei seit: Jan 18, 2005
Beiträge: 764
Ort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 - 10:02

Hallo Logpro, das hängt zum einen stark von der Region und zum anderen vom Verkehrsträger ab. Erfahrungsgemäß verdienen Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistungen im Bereich der Luftfracht und Seefracht mehr als die, die im Bereich der Landverkehre beschäftigt sind. Aber vielleicht berichtet ja mal jemand wie es bei ihm aussieht. Wir sind ja unter uns und anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Robin #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 18, 2015
Beiträge: 51
Ort: Hessen
BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 - 10:31

Hallo Logpro, ich sage hier jetzt keine Zahlen, aber da du gerade ausgelernt hast kannst du natürlich noch nicht auf all zu viel hoffen ist ja klar.

Auch wenn es ein kaufmännischer Beruf ist, ist es eine sehr umkämpfte Branche und daher natürlich auch nicht unbedingt mit anderen kaufmännischen Berufen und Gehältern vergleichbar.


Aber andere hier haben bestimmt noch hilfreichere Aussagen. :)

Nachträglich noch alles Gute zur bestanden Prüfung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
waldorf #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jul 23, 2007
Beiträge: 1193

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 - 11:47

Ich finde die Heimlichtuerei über Gehälter echt überholt. Man muss ja nicht unbedingt sein eigenes Gehalt hier preisgeben, aber es gibt doch inzwischen Daten/Bandbreiten, an denen man sich orientieren kann. Bei uns in der Region (Süddeutschland, Einstiegsjahresgehalt, kfm. Ausbildung) sehen die Benchmarks so aus:
Disponent 26,5 - 30 t
Sb. Logistik: 30 - 34 t
Sb. Imp/Exp: 31-35 t
Sped.-kfm: 31-35 t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Exportmanager #5 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 09, 2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 - 13:54

Der aktuelle Manteltarifvertrag für NRW, sieht bei einer 39h Woche die folgenden Gehälter für kfm. Angestellte ab dem 01.11.2017 vor:

Einstieg nach Ausbildung für Tätigkeiten, die nach allgemeiner Anweisung vorwiegend selbständig ausgeführt werden und Kenntnisse und Fähigkeiten voraussetzen, die in der Regel eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung - insbesondere als Speditionskaufmann/-kauffrau - voraussetzen.

im 1. und 2. Beschäftigungsjahr 2.184,00€
im 3. und 4. Beschäftigungsjahr 2.348,00€
im 5. und 6. Beschäftigungsjahr 2.529,00€
im 7. und 8. Beschäftigungsjahr 2.698,00€
ab dem 9. Beschäftigungsjahr 2.879,00€

Höchste Gehaltsgruppe für Tätigkeiten von Angestellten, denen Entscheidungs- und Weisungsbefugnis übertragen ist und die hierfür umfassende Spezialkenntnisse und langjährige Berufserfahrung benötigen.

3.171,00€ bis 3.870,00€

Urlaubsdauer

nach d. 18. Lebensjahr 27 Arbeitstage
nach 5, 10, 15 Jahren Betriebszugehörigkeit am 1. Januar des laufenden Jahres je 1 Tag zusätzlich
Insgesamt darf der Urlaub 30 Arbeitstage nicht überschreiten

zusätzliches Urlaubsgeld
14,00€ je tariflicher Urlaubstag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stella #6 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 02, 2007
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 - 13:56

Ich kann nur für Speditionskaufleute in NRW aus dem Bereich Luftfracht sprechen. Da ist das Angebot an qualifiziertem Personal eher dünn, als Folge daraus liegen die Gehälter, für gute und motivierte Mitarbeiter, deutlich über den genannten Tarifgehältern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail an diesen Benutzer senden
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich