Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



DAP Saudi Arabien

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

sine123 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Sep 07, 2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 - 08:09

Hallo zusammen,

Ich bräuchte bitte eure Hilfe bzw. eure Meinung für die Transport - Dokumenten Abwicklung.
Unser Verkäufer hat eine Anlage nach Saudi Arabien verkauft - DAP Kunden Werk ca. 500 km von Dammam entfernt. Für unsere Ware die wir selber fertigen sollte es keine Probleme geben, denke ich. Aber hier sind auch 3 Silos je ca. 25 x 4 x 4,5 m und 17 t. Die Silos sind bereits bestellt bei Zulieferer mit Lieferung CFR Dammam Port!!! und ab da sollen wir die DAP Abwicklung übernehmen? Und das alles ist einfach so beschlossen worden ohne Rücksprachen bzw. Vorwarnung, so quasi mach mal jetzt seit Ihr dran!
Hat jemand von euch bereits ähnliches gemacht und mir evtl. einige Tipps geben kann?

Danke und Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan1531 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 30, 2006
Beiträge: 462
Ort: Stuttgart
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 - 12:04

wer ist denn "unser Verkäufer"? Wer bist Du? Der Käufer?

Wichtig ist nur, wer welches Vertragsverhältnis/Vereinbarung mit wem hat:

Haben Käufer und Verkäufer einen Vertrag z.B. "DAP Buraida", dann gilt dies.

Hat der Verkäufer mit einem Zulieferer einen Vertrag C+F Dammam, ist der Verkäufer dem Käufer die Lieferung bis DAP Buraida trotzdem schuldig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
sine123 #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Sep 07, 2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 - 12:20

Hallo,

ja ich bzw. meine Firma ist Verkäufer und DAP Lieferung ist im Verkaufsauftrag vereinbart. Mein Problem ist die Ware von CFR Dammam zum Kunden DAP! Wir haben bis jetzt immer alles selber organisiert und von uns die Ware komplett geliefert mit einem Spediteur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan1531 #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 30, 2006
Beiträge: 462
Ort: Stuttgart
BeitragVerfasst am: 27 Jul 2017 - 10:27

Naja, wenn Du eine Frei-Haus-Lieferung vertraglich vereinbart hast, dann musst Du ja lediglich für die Silos den Transport ex Hafen bis vereinbarte Verwendungsstelle organisieren (und bezahlen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich