Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Wieviele Anti Rutschmatten und Berechung des Gleitreibbeiwert

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

MagNet-99 #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 16, 2006
Beiträge: 2613
Ort: In the middle of nowhere
BeitragVerfasst am: 04 Aug 2017 - 10:50

Hallo zusammen,

die Ladungssicherungstheorie ist mir einigermaßen geläufig aber ich werde im Betrieb immer wieder gefragt, wieviele Anti-Rutschmatten denn verwendet werden müssen, für Euro-Palettenverladung im Formschluss, und wie groß die Pads sein sollen. Wir verwenden aktuell sofern wir den Gleitreibbeiwert erhöhen müssen 10x10 cm Pads und legen diese unter jeden Palettenfuß.

Ich bin jetzt auf der Suche nach Literatur oder einem Rechenweg, der die Anzahl oder Pad-Fläche je Palette beschreibt.
Also konkret: Wie viele Anti-Rutschmatten muss ich unterlegen um den Gleitreibbeiwert von 0,25 (Europalette auf Siebdruckboden) auf 0,6 (Standard Anti-Rutsch) zu erhöhen ?

Vielen Dank
Gruss
MagNet-99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carsten #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jan 18, 2005
Beiträge: 771
Ort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 04 Aug 2017 - 16:47

Inhaltlich umfangreich und anschaulich beschrieben wird, unter anderem, die Ermittlung des Gleitreibbeiwerts in dem Standardwerk Ladungssicherung leicht gemacht. Lehrbuch für Schule und Selbststudium, des Verlags Heinrich Vogel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
MagNet-99 #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 16, 2006
Beiträge: 2613
Ort: In the middle of nowhere
BeitragVerfasst am: 07 Aug 2017 - 10:15

Vielen Dank Carsten,

ich habe mir Auszüge aus dem Buch besorgt. Es macht tatsächlich einen sehr guten Eindruck und ist gut verständlich.

Zu meiner Frage finde ich jedoch leider nur einen kleinen Hinweis auf Seite 37 oben, der sich allerdings nicht auf Anti-Rutsch sonder auf die Wirkung des Abfegens des Laderaums bezieht: "Die Reibungskraft ist nicht abhängig von der Größe der Reibfläche, sondern allein von der Oberflächenbeschaffenheit der einander berührenden Körper".

Ich verstehe das so, dass eine Europalette 'auf' Anti-Rutschmatten stehen muss um den beschrieben Effekt zu erhalten. Zur Größe der Pads bin ich noch nicht weiter.

Hat noch jemand anderes eine mögliche Antwort auf meine Frage ?

Gruss
MagNet-99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich