Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Demurrage Kosten

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

cbau #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Aug 18, 2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2017 - 08:27

Hallo
Bei einer Sendung von USA nach Europa kam es zu einer Zugseintgleisung wodurch die Waren später geliefert wurden.
Jetzt verrechnet uns die Firma Demurrage Kosten. Wer ist für diese verantwortlich? Wir können ja nichts dafür und haben die Waren noch zu spät erhalten.

Gruss, Cbau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
cobra9.0 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 19, 2012
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2017 - 13:38

Hallo Cbau,
Gegenfrage: Was kann die Firma (wer immer das auch ist; Reederei, Spediteur, Transporteur?) dafür? Ich fürchte, Sie werden ein paar mehr Infos geben müssen, wenn Sie eine brauchbare Rückmeldung aus dem Forum haben möchten.
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
betterorange #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Apr 02, 2007
Beiträge: 1187
Ort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 21 Aug 2017 - 11:35

Ja, die eigentliche Frage ist, ob die Weiterleitung durch die Reederei erfolgte oder ob diese durch einen anderen Anbieter veranlasst wurde.

Wenn die Reederei nur bis New York liefert und der Anbieter des Gesamttransportes den Nachlauf mit den Container des Reeders anderweitig vornimmt, muss es den Reeder nicht interessieren, wann irgendwo ein Grund für eine Verzögerung vorliegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
cbau #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Aug 18, 2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2017 - 11:56

Ein Transporteur in der Schweiz hatte von mir den Auftrag einen 20 Fuss Container von USA zu mir zu liefern.
Heisst der Transporteur organisierte die Abholung und Verschiffung - wie auch die Reederei. In Rotterdam angekommen wurde der Container auf den Zug verladen um nach Basel zu bringen. Da sich einen Tag zuvor dort eine Zugsentgleisung ereignete konnte der Container nicht nach Basel gebracht werden und blieb fast 1 Woche in Rotterdam hängen.
So war immer der gleiche Transporteur zuständig, welcher mir jetzt diese Demurrage Kosten wegen der Verspätung durch die Entgleisung belastet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich