Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Maximale Dach Last eines 20 Fuß Container

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

ltrader 1


Offline Offline
Dabei seit: Mar 13, 2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 Mar 2018 - 17:22

Hallo,

in wieweit kann man unbedenklich einen Wassertank mit 6.000 Litern Volumen auf dem "Dach" eines 20 Fuß Containers befestigen?

Das maximale Gesamtgewicht des Tanks läge bei ca. 6.200 KG wenn er komplett gefüllt ist.

Ginge das grundsätzlich gewichtstechnisch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
McElrond 2


Offline Offline
Dabei seit: Feb 20, 2018
Beiträge: 13
Ort: Bremen
BeitragVerfasst am: 13 Mar 2018 - 17:42

Moin,

meines Wissens geht das grundsätzlich gar nicht. Zum Einen besteht das Dach aus dem gleichen Dünnen Metall wie die Wände und hält kaum Belastung aus. Beim Stapeln lastet das Gewicht der aufgestapelten Containern ausschließlich auf den Eckpfosten.
Beim Seetransport werden auf dem Container weitere gestaut, sodass das Dach frei bleiben muss.

Cheers
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ltrader 3


Offline Offline
Dabei seit: Mar 13, 2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 Mar 2018 - 19:15

Hallo McElrond,

was du schreibst klingt absolut sinnvoll.
Meine Idee war allerdings nicht, den Tank direkt aufs Blech des "Dachs" zu stellen, sondern auf eine Verstrebung,
die eben z.B. auf den Wänden und Ecken aufliegt, dort befestigt ist und die Last somit auf die Kanten und Ecken "umleitet".

Wenn Container hoch - bis zu 6 übereinander meines Wissens nach - gestapelt werden, so sind die Kanten und Ecken ja auch einer hohen Belastung ausgesetzt. Die Frage ist nur, in wieweit das vom Gewicht her vergleichbar ist!?

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trailerman 4


Offline Offline
Dabei seit: Feb 15, 2006
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 13 Mar 2018 - 21:41

Einfach den Tank in einen open-top-Container stellen, verpallen und gut ist´s.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
cobra9.0 5


Offline Offline
Dabei seit: Mar 19, 2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 14 Mar 2018 - 11:00

Im Seeverkehr sind fast ausschließlich Container nach ISO-Norm in Gebrauch. Die ISO-Normen legt u.a. bestimmte Mindestanforderungen für die Belastbarkeit von Containern und deren Stapelfähigkeit fest. Es versteht sich wohl von selbst, dass Containerdächer keinesfalls mit Ladung belegt werden dürfen. Wenn Sie saich mit dem Thema beschäftigen wollen, bietet die nachfolgende Webseite ausreichend Lektüre: Containerhandbuch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Convoy-Pusher 6


Offline Offline
Dabei seit: Mai 20, 2009
Beiträge: 45
Ort: D - 63486 Bruchkoebel / Germany
BeitragVerfasst am: 14 Mar 2018 - 13:05

Hey, ltrader!

Gehe zunaechst davon aus, dass Du so`n Teil nicht zur Verschiffung und nicht einmal zum Transport bringen willst. Du sprichst wahrscheinlich eher davon, einem stationaeren (Lager-) Container `was auf`s Dach zu setzen?

Wenn dem so ist, klar geht das. So `ne 20` seacan traegt dieses Gewicht locker. Und wie von Dir auch schon richtig erkannt, bitte nicht einfach mitten auf`s Dach setzen. Sondern unterbauen / Gewichtsverteilung.

Ein paar Spanplatten oder Holzbohlen quer `rueber reichen da nicht, die auftretenden Kraefte muessen hauptsaechlich durch die cornerposts aufgefangen und getragen werden.

Und, trailerman hat`s schon gesagt, besorg`Dir doch einfach fuer schmales Geld `nen ausgedienten Container fuer oben `drauf. Und da stellst Du Deinen Tank `rein. Dann hast Du die ganze Bastelei nicht mehr, keine grauen Haare wie Du es machst und alle auftretenden Kraefte gehen dahin wo sie hingehoeren.

Aber:
Der untere Container muss im Lot und auf sicherem, soliden Grund stehen. Sonst koennte es Dir passieren, dass oben Dein Wassertank voll ist und Du vom unteren Container die Tuer nicht mehr aufbekommst.


Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail an diesen Benutzer senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich