Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Anbringung der Plombe am Fahrzeug bei FCA


Fragen zu Incoterms. Incoterms 2010 - Lieferbedingungen im Außenhandel. Klauseln für alle Transportarten. Incoterms für Luftfrachten. Incoterms für Seefrachten und Binnenschiffstransporte. Rechte und Pflichten für Käufer und Verkäufer. Einpunktklauseln und Zweipunktklauseln. Gefahrenübergang und Kostenübergang. Welche Incoterms sind für mich die besten? Bestimmung des optimalen Incoterm.
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

huchti #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Nov 15, 2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2014 - 12:36

Hallo zusammen,

wie sieht das bei FCA aus.

Wer muss die Plombe am Fahrzeug anbringen? Der Frachtführer oder der Verlader?

Danke
Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
MagNet-99 #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 16, 2006
Beiträge: 2589
Ort: In the middle of nowhere
BeitragVerfasst am: 13 Nov 2014 - 09:13

Hallo huchti,

der Incoterm und wer es muss, wäre mir bei dieser Frage immer egal. Die einzige Ausnahme wäre für mich wenn der Käufer selbst abholt, also nicht durch einen Frachtführer.

Wie willst Du denn sicherstellen, das die richtige Plombe dran kommt und das vor der Verplombung nichts mehr hinzugefügt oder entnommen wird wenn Du die Plombe als Versender / Verlader nicht selbst anbringst ?

Beim Anbringen durch den Frachtführer hast Du keine Chance auf Zertifizierungen als AEO-S oder AEO-F, als RegB oder eine C-TPAT Business Partner Überprüfung zu überstehen. Das ist nicht grundlos so !

Da der Verkäufer bei FCA abhängig vom ausgewählten Ort für die Beladung verantwortlich ist gehört für mich die Verplombung immer dazu.

Gruss
MagNet-99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
huchti #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Nov 15, 2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2014 - 09:58

Hi MagNet-99,

vielen Dank. So in der Richtung habe ich mir das auch gedacht und mein Kunde hat auch selber eine Plombe besorgt und angebracht.

Da dies ein einmaliger Vorgang war, war halt die Frage ob nicht der Frachtführer eine Plombe mitbringen kann.

Hat sich aber mitlerweile gelöst.

Gruss
huchti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich