Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Berechnung Demurrage für Feiertage HH Terminals

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

pattisi #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 21, 2016
Beiträge: 6
Ort: Hamburg
BeitragVerfasst am: 21 Mar 2016 - 22:06

Moin moin,

nun stehen ja wieder Feiertage an...

Am Mittwoch, respektive Donnerstag, kommen ca 14 20er am Eurogate und CTB an, die durch uns rausgeholt werden müssen. Nun ist es leider so, dass zumindest die Container vom 24. frühestens am abend gelöscht werden, soll heißen, am 25. verfügbar sind (dementsprechend erst am 29.03. aus dem Terminal geholt werden können).

Laut Aussage der Reederei interessieren die Hamburger Terminals sich herzlich wenig für Feiertage und berechnen fröhlich demurrage nach Plan. Stimmt das so pauschal? Rotterdam macht das meines Wissens nach ja nicht...

Mit der Bitte um kurzen Erfahrungsaustausch :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
bluemchen #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 30, 2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30 Mar 2016 - 10:39

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem und brauche bitte einen Ratschlag.

Mein Container kam am 18.03. abends in Hamburg an. Am 23.03. kam die Nachricht, dass die Verzollung durch ist, aber der Zoll einen Scan des Containers angeordnet hat. Der Scan konnte natürlich nicht vor vor den Feiertagen durchgeführt werden, sondern wurde erst am 29.03. gemacht. Der Container wird nun endlich mit großer Wahrscheinlichkeit am 04.04. zugestellt.


Jetzt kam natürlich die saftige Rechnung. Und mir stellt sich die Frage, warum alle Feiertage voll berechnet werden und sich die Lagerkosten für die letzten vier Tage verdoppeln? An den Feiertage arbeitet niemand am Hafen, wurde mir jedenfalls so gesagt.

Ich komme mir so veräppelt. Mein shipping agent ignoriert natürlich die Frage bzgl. der dreisten Lagerkosten. Er kann natürlich nicht dafür, aber eine Kontaktperson oder eine Email, an die ich mich wenden kann, möchte er auch nichtrausrücken.


Meine Rechnung:

Demurrage free until incl. 23.03.16

from to days rate amount

24.03.16 - 28.03.16: 5 x 55 = 275,00 €

29.03.16 - 31.03.16: 4 x 110 = 225,00 €
__________________
500,00 €


Storage free until incl. 22.03.16

from to days rate amount

23.03.16 - 27.03.16: 5 x 54 = 270,00 €

28.03.16 - 31.03.16: 4 x 108 = 432,00 €
__________________
702,00 €

+ CPA von ca. 440,- €

Total: € 1642,-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
cobra9.0 #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Mar 19, 2012
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2016 - 07:21

Hallo,

jede Container-Reederei hat mit dem Terminal seines Vertrauens einen Vertrag über die Abfertigung seiner Schiffe geschlossen und darin sind nicht nur die Lade- und Löschkosten enthalten, sondern fast immer auch ein Passus zum Lagergeld. Denn es ist doch so, dass heutzutage kaum noch ein Terminal im Containerverkehr Lagergeld direkt mit Spediteuren abrechnet. Das geht zu 99 Prozent immer über die Reedereien und diese geben niemals ihre Einkaufskonditionen 1:1 an ihre Kunden weiter. Das betrifft nicht nur das Lagergeld, sondern auch die THC u.ä.. Daran verdienen die Reedereien inzwischen nämlich vielmehr als mit der Seefracht pro Container.

Wenn also jemand sagt oder schreibt, dass die Reederei nichts für die Lagergeldregelung im Hamburger Hafen kann, ist das eindeutig falsch. Es gibt also sehr wohl Spielraum. Der Hafen bzw. die Umschlagsterminals sind zumindest bei diesem Thema die falschen Ansprechpartner für Kritik.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Paperplane #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Nov 13, 2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2016 - 11:59

Cobra 9.0 hat völlig Recht und dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Bei 14/20' Container hätte man jedoch bei der Buchung mit der Reederei schon eine verlängerte Demurrage/Detention Regelung verhandeln können. Das machen wir bereits bei kleineren Lots. Bei CFR Geschäften hätte man den Lieferanten ins Obligo nehmen müssen.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich