Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Wer trägt die Kosten für die Erstellung der Haftbarhaltung

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

n80tester #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Sep 29, 2014
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2017 - 08:54

Guten Morgen zusammen,

einfache Frage: Wenn der Spediteur einen Schaden verursacht, ist es dann legitim, dass die Kosten für die Erstellung der Haftbarhaltung ( ich schätze 15- 20 € netto ) dem Spediteur in Rechnung gestellt werden können ?

Vielen Dank für eure Mithilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
betterorange #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Apr 02, 2007
Beiträge: 1196
Ort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 08 Mai 2017 - 10:47

Für mich fällt das unter Mitwirkungspflicht des Kunden.
Anders sieht das bei der Tatbestandsaufnahme durch Dritte aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich