Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Gueltigkeit von Lieferantenerklaerungen mit neuer DVO

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

der_chri_ger #1 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 14, 2012
Beiträge: 48
Ort: Judenburg AT
BeitragVerfasst am: 27 Jul 2017 - 12:27

Hallo liebes Forum!

Die EU hat die DVO 2017/989 beschlossen bzw. per Mitte Juni in Kraft gesetzt und damit die "Datumsregelung" für LE/LLE entschärft (glaubt Sie zumindest).

Dazu haben sich bei mir jedoch einige Fragen aufgetan, wo ich Euch um Antwort bitte; unsere Kammer blieb da auch eher wage;

- Umfasst dies auch LLE welche bereits ausgestellt wurden? Dh wenn diese nach der alten Datumsregelung ungültig waren, sind diese mit Inkrafttreten der neue Verordnung gültig geworden?

- Muss eine LLE den Zusatzvermerk "gem. DVO 2017/989" tragen um gültig zu sein oder ist es ausreichend wenn die LLE gem. EU Verordnung DVO 2015/2447 ausgestellt wurde? Werden diese automatisch von der Änderung erfasst?

Danke im voraus
der_chri_ger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Arnd #2 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 22, 2011
Beiträge: 168
Ort: Bremen
BeitragVerfasst am: 27 Jul 2017 - 14:22

Ich denke

- die neue Regelung gilt nicht rückwirkend sondern erst ab dem 14.06.2017. Davor ausgestellte LLEen müssen den davor gültigen Bedingungen entsprechen.

- die Verordnungsnummer muss nicht aufgeführt sein. Doch wenn eine aufgeführt ist, muss sie auch stimmen.

- was hat die Kammer damit zu tun? Die dubiosen ursprünglichen LLE-Bestimmungen sind doch vom Zoll und müssen von der Kammer für ihre Zwecke (= Ursprungszeugnis) nicht so genau genommen werden. Oder war die Kammer hier nur die Auskunftsquelle?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
der_chri_ger #3 Link


Offline Offline
Dabei seit: Jun 14, 2012
Beiträge: 48
Ort: Judenburg AT
BeitragVerfasst am: 28 Jul 2017 - 07:45

Danke für die Info!

Das Rechtsservice der Kammer war hier nur Auskunftsstelle auch in Verbindung mit der Ausstellung des UZ.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
eaglestef #4 Link


Offline Offline
Dabei seit: Sep 15, 2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2017 - 22:36

Eine Ergänzung zum Austellungsdatum. Die Generalzooldirektion gat einen Erlass erlassen, in dem sie die HZAs/ZAs anweißt großzügig mit "alten" LLEs umzugehen. Siehe Info bei der IHK Stuttgart.

Ich habe bei unserem HZA nachgefragt. Es gibt diesen Erlass. Der ist allerdings nur intern und kann an die Wirtschaftsbeteiligten nicht rausgegeben werden. Was großzügig im Einzelfall heißt ist die zweite Frage. Meiner Meinung nach, würde ich eine LLE akzeptieren, die nach heutigem Recht iO ist, auch wenn sie es vor dem 14.6. nicht war. Im Zweifelsfall hilft nur ein Telefonat mit dem HZA.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich