Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Transport & Umschlag

DHL eröffnet China Rail Competence Center in Stuttgart

Transport & Umschlag | Bahntransport | Montag, 08 Mai 2017 | 950 | 0

DHL eröffnet China Rail Competence Center in Stuttgart
Die Züge folgen dem transkasachischen Westkorridor und dem transsibirischen Nordkorridor, mit einem dichten Netz von Rail-Hubs in allen wichtigen Wirtschaftszentren in China, Taiwan, Japan und Korea. Foto: DHL

DHL Global Forwarding hat in Stuttgart ein zentrales China Rail Competence Center eröffnet, um das stetig wachsende Frachtvolumen im Güterzugservice zwischen Deutschland und Asien effizienter und noch kundenfreundlicher zu koordinieren.

"Das Frachtvolumen auf der Schiene zwischen Deutschland und Asien hat sich innerhalb eines Jahres verzehnfacht. Um der steigenden Nachfrage weiter gerecht zu werden, mussten auch wir weiter wachsen, Prozesse optimieren und Kompetenzen bündeln. Deshalb haben wir uns für den Aufbau eines zentralen China Rail Competence Centers entschieden," erläutert Volker Oesau, CEO DHL Global Forwarding Deutschland und Mitteleuropa die strategische Entscheidung.

Haus-zu-Haus-Lösungen im euroasiatischen Schienenverkehr

Das deutsche China Rail-Team von DHL Global Forwarding wurde sowohl in der Sendungsabwicklung als auch im Kundenservice erweitert. Die Experten des Stuttgarter Rail Competence Centers betreuen hauptsächlich deutsche Kunden aus den Branchen Automobil, Technologie, Maschinenbau und Einzelhandel. Sie entwickeln die passenden multimodalen Transportlösungen und koordinieren die kompletten Transportprozesse, beginnend mit der Abholung über die Export- und Transitformalitäten, den euroasiatischen Rail-Service bis hin zur Zollabwicklung im Ankunftsland und der Auslieferung per Lkw oder Bahn-Kombi. Modernste Track & Trace Systeme ermöglichen eine transparente Sendungsnachverfolgung, wenn gewünscht, auch mit Temperaturangabe. Für sehr hochwertige Waren entwickelt das Team auch maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte.

Insgesamt bietet DHL Global Forwarding 15 Zugverbindungen und damit siebenmal pro Woche einen Haus-zu-Haus-Schienenverkehr zwischen Deutschland und Fernost. Die Züge folgen dem transkasachischen Westkorridor und dem transsibirischen Nordkorridor, mit einem dichten Netz von Rail-Hubs in allen wichtigen Wirtschaftszentren in China, Taiwan, Japan und Korea. Dabei haben die Kunden die Auswahl zwischen den Produkten DHL Railconnect für Stückgut-Sendungen (LCL), der Container-Komplettladung (FCL) DHL Railline sowie dem temperatur-kontrollierten Rail-Service. Die Vor- und Nachläufe werden abhängig von der Dringlichkeit der jeweiligen Sendung per Lkw oder Bahn-Kombi angeboten.

Umspuren der Waggons und Transitabwicklungen perfekt getaktet

"Sowohl das Umspuren der Waggons aufgrund der unterschiedlichen Gleisgrößen als auch die Transitabwicklungen an allen Grenzen sind perfekt getaktet und laufen reibungslos", erklärt Volker Oesau. "Mit der Einführung des einheitlichen Frachtbriefs CIM/SMGS wurde das Eisenbahnversandverfahren vereinfacht und der Administrationsaufwand an den Grenzen minimiert."

Von den Zollbehörden wird dieses Beförderungsdokument anerkannt und ermöglicht eine schnellere Abwicklung der Warenbeförderungen im vereinfachten gemeinschaftsrechtlichen Eisenbahnversandverfahren. Der Frachtbrief ist sowohl für den Wagenladungsverkehr als auch für den kombinierten Verkehr einsetzbar. Es entfällt das Umschreiben der Dokumente an Grenzübergängen zwischen zwei Rechtsräumen.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Transportschaden wegen Fahrlässigkeit gemäß Paragraf 435 HGB
Letzter Eintrag von Chev in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Jun 23, 2017 um 15:51:13

Lieferung nach Korea Rechnungsstellung an die Schweiz
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Jun 23, 2017 um 15:33:51

Entwicklung des Modalsplit im Landverkehrsmarkt Deutschland
Letzter Eintrag von Eskay85hh in Speditionsforum am Jun 23, 2017 um 13:51:12

Unterschiedlicher Ursprung von gleichen Artikel in einem Lagerbehälter
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Jun 23, 2017 um 10:49:04

Territorialitätsprinzip und Präferenzursprung
Letzter Eintrag von eaglestef in Außenhandel und Zoll am Jun 22, 2017 um 17:35:34

Negativbescheinigung
Letzter Eintrag von Zolly in Ausfuhrkontrolle am Jun 22, 2017 um 16:42:25

Gebühren im Hafen Hamburg
Letzter Eintrag von Chev in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jun 22, 2017 um 16:38:27

Einfuhr Deutschland mit Fiskalvertretung / indirekter Vertretung
Letzter Eintrag von chibodi in Biete & Suche / KEINE Eigenwerbung am Jun 22, 2017 um 08:19:30

Anbieter von RFID-Systemen
Letzter Eintrag von Carsten in IT & Technik RFID am Jun 21, 2017 um 15:41:20

Sammelsendungen Drittland
Letzter Eintrag von Arnd in Außenhandel und Zoll am Jun 21, 2017 um 15:04:55

Bachelorarbeit Internationale Zollbestimmungen und Auswirkungen auf die Logistik
Letzter Eintrag von Michi91 in Außenhandel und Zoll am Jun 21, 2017 um 14:58:28

Besondere Verfahrenscodes von ABD-Positionen
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Jun 20, 2017 um 20:53:01

Erhebung der EUSt, da die Waren zuvor aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU
Letzter Eintrag von Agrus in Außenhandel und Zoll am Jun 20, 2017 um 15:40:54

Auto Mc Laren MP4-12C GT3 per Luftfracht nach USA
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Luftfracht am Jun 20, 2017 um 13:48:35

Status ermächtigter Ausführer nach Firmenübernahme
Letzter Eintrag von Wildgans in Außenhandel und Zoll am Jun 20, 2017 um 13:12:29

Ablauf Dual-Use-Güter
Letzter Eintrag von klopfer.ka in Ausfuhrkontrolle am Jun 20, 2017 um 07:29:42

Azubi-Tag
Letzter Eintrag von CBausS in Ausbildung & Beruf am Jun 19, 2017 um 21:03:22

Gültigkeit Langzeit Lieferantenerklärung LLE
Letzter Eintrag von eaglestef in Außenhandel und Zoll am Jun 19, 2017 um 13:07:36

Firmenstempel Reederei oder Zulieferer Reederei identifizieren
Letzter Eintrag von ingbilly in User und off topic am Jun 18, 2017 um 21:43:37

Vorteile und Nachteile des Incoterm exW
Letzter Eintrag von Chev in Incoterms am Jun 17, 2017 um 14:16:34

Facebook
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Global Customs Process Manager (m/w)
Vibracoustic GmbH & Co. KG Neuenburg
Logo Vibracoustic
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px
     
wbt_logo_140x70px  
     
Zinndorf   bannery_trans_DE_2_140x70
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich