Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Transport & Umschlag

Datenlogger Software analysiert Schock-Ereignisse und Stoss-Belastungen

Transport & Umschlag | IT & Technik | Mittwoch, 12 Juli 2017 | 1159 | 0

Datenlogger Software analysiert Schock-Ereignisse und Stoss-Belastungen
Datenlogger MSR165 mit 3-Achsen-Beschleunigungssensor. Foto: MSR Electronics GmbH

Frachtgüter unterliegen bei Transporten einer Vielzahl von äusseren Einwirkungen, durch die sie Schaden nehmen können. Mittels Mini-Datenloggern und der neuen Software MSR ShockViewer, wie sie die Firma MSR Electronics GmbH in Seuzach herstellt, können die wichtigsten physikalischen Einwirkungen auf Transportgüter (Beschleunigung, Temperatur, relative Feuchte, Luftdruck, Licht) erfasst und gespeichert werden.

Die aufgezeichneten Daten geben lückenlos Aufschluss über die Transportumstände einer Gütersendung und erleichtern es damit, Logistik-Konzepte zu optimieren und auch Haftungs- und Qualitätssicherungs-Fragen rasch und kostengünstig zu klären.

Stösse sind die schädlichsten Transportbelastungen

Als wichtigste physikalische Parameter, die man in einer Transport- und Logistikkette überwachen sollte, gelten Beschleunigungen, Schock-Ereignisse, Stösse und Vibrationen, denn sie können sich negativ auf die mechanische Konstruktion eines jeden Industrie- oder Gebrauchsgegenstandes auswirken. Um derartige Transportbelastungen präzise erfassen zu können, sollte man über 1000-mal pro Sekunde einen zugehörigen Beschleunigungswert aufzeichnen, um auch Vibrationen gut erfassen und in ihrer Frequenzcharakteristik analysieren zu können. Das Ganze natürlich in drei geometrischen Raum-Achsen (x, y, z), um Beschleunigungswerte in alle Richtungen zu gewinnen. Als besonders erfolgreich in der Logistik-Branche erweisen sich dabei die Mini-Datenlogger des Typs MSR165 mit einer Schockaufzeichnung bis 15 g bzw. 200 g und einer Messrate von 1600/s. Die Datenaufzeichnung des 3-Achsen-Beschleunigungssensors beginnt wahlweise dann, wenn ein Beschleunigungs-Schwellwert überschritten wird oder zu einem bestimmten Zeitpunkt. 32 Messwerte werden bereits vor dem Schock-Ereignis aufgezeichnet, damit bei einer g-Analyse auch die Vorgeschichte des Schocks betrachtet werden kann. Der Anwender weiss so nicht nur, dass ein harter Stoss erfolgte, sondern erkennt auch dessen genauen zeitlichen Ablauf.

Präzise Auswertungen entlarven Schadens-Verursacher

Die Auswertung der Logger-Daten – sei es zur Schadenermittlung oder um Gerätekonstruktionen oder auch Transportverpackungen zu verbessern – gelingt dann sehr präzise mit der neuen, intuitiv bedienbaren Software MSR ShockViewer. Mit ihr lassen sich  auch umfangreiche Aufzeichnungen des MSR165-Loggers übersichtlich darstellen, kritische Ereignisse rasch analysieren und beweiskräftig dokumentieren, unterstützt durch ausgefeilte grafische Zoom- und Navigationsfunktionen. So kann man sowohl die Datenkurve als auch die Messpunkte jeder einzelnen Stoss-Belastung untersuchen und ihre Daten exportieren. Sämtliche Messwerte sind mit einem exakten «Zeitstempel» versehen, anhand dessen sich der Zeitpunkt eines Ereignisses mit Sekunden-Präzision rekonstruieren lässt – ganz bedeutsam bei Beweisführungen. Auch andere Umgebungsdaten wie Temperatur, Feuchte, Druck oder Licht lassen sich im MSR ShockViewer ebenfalls übersichtlich grafisch betrachten und sortieren. Um schliesslich einen Report abzurufen, genügt dann ein einziger Klick.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Auto (PKW) Versand aus Nahost nach Europa
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Feb 19, 2018 um 18:17:31

Wortlaut der Lieferantenerklärung
Letzter Eintrag von eaglestef in Außenhandel und Zoll am Feb 19, 2018 um 15:58:26

Ausfuhranmeldung für Kaufcontainer
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Seefracht und Binnenschifffahrt am Feb 19, 2018 um 13:09:06

Leihgerät USA
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Außenhandel und Zoll am Feb 19, 2018 um 13:04:34

Mindestdeckung nach CIP/CIF - welche Risiken sind versichert?
Letzter Eintrag von cobra9.0 in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Feb 19, 2018 um 10:39:40

Warenbeschreibung EUR.1, Nämlichkeit
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Feb 19, 2018 um 09:19:17

Verbindliche Zolltarifauskunft bei zurückliegender Einfuhr
Letzter Eintrag von Alija in Außenhandel und Zoll am Feb 16, 2018 um 10:17:12

Präferenzkalkulation
Letzter Eintrag von eaglestef in Außenhandel und Zoll am Feb 15, 2018 um 08:25:32

EUR.1 Mexiko / zugelassener Ausführer / ermächtigter Ausführer
Letzter Eintrag von schwarzwaldmädel in Außenhandel und Zoll am Feb 15, 2018 um 07:48:01

EUR.1 Erstellung
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Feb 14, 2018 um 19:11:47

Reihengeschäft NO - SE
Letzter Eintrag von Anita in Außenhandel und Zoll am Feb 14, 2018 um 16:53:54

US-Reexportrecht
Letzter Eintrag von veragt in Außenhandel und Zoll am Feb 14, 2018 um 15:13:35

Ausfuhr von Geschenksets
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Außenhandel und Zoll am Feb 14, 2018 um 11:49:55

Reihengeschäft mit KR und HK
Letzter Eintrag von JulianeN in Außenhandel und Zoll am Feb 14, 2018 um 11:44:31

Ausfuhranmeldung für Waren die auf einer Messe gekauft wurden
Letzter Eintrag von MrCricket in Außenhandel und Zoll am Feb 13, 2018 um 14:36:42

Statistischer Wert bei geringem Warenwert und hohen Frachtkosten
Letzter Eintrag von Kexxen in Außenhandel und Zoll am Feb 13, 2018 um 10:38:54

Einzellieferantenerklärung / physische Trennung von VoU und VmU
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Feb 13, 2018 um 09:18:42

Wie funktioniert Containermiete und Handling?
Letzter Eintrag von TimT in Seefracht und Binnenschifffahrt am Feb 13, 2018 um 02:26:09

Einfuhrverzollung in Antwerpen
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Feb 12, 2018 um 18:42:28

Zollagent ohne jegliche Bewilligungen
Letzter Eintrag von wj728984747 in Außenhandel und Zoll am Feb 09, 2018 um 17:23:53

Facebook
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   1 Banner Company 140x70
     
BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px   wbt_logo_140x70px
     
  Sendos Logo Premium-Banner 140x70
     
Zinndorf    
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
 

Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.

 
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich