Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Gefahrgut in begrenzter Menge: Übergangsfrist läuft im Sommer aus

Gefahrgut & Ladungssicherung | Gefahrgut | Sonntag, 25 Januar 2015 | 1097 | 0

Gefahrgut_LQ_Aufkleber_kDie Regelungen zur erleichterten Beförderung von gefährlichen Gütern in begrenzter Menge wurden 2011 überarbeitet. In diesem Sommer (30.6.)  läuft die damals eingeführte Übergangsregelung für den Straßenverkehr aus, darauf weisen die DEKRA Gefahrgut-Experten hin. Unternehmen, die entsprechende Transporte durchführen, sollten jetzt überprüfen, ob sie auf die aktuellen Regeln eingestellt sind oder noch „Altlasten“ haben.
Vor allem im Bereich Groß- und Einzelhandel werden die Regelungen zum Transport von Gefahrgut in begrenzter Menge („Limited Quantities“ – kurz: LQ) unter erleichterten Bedingungen gerne genutzt, da der logistische Aufwand deutlich geringer ist als beim regulären Versand von gefährlichen Gütern. Typische Waren, die nach diesen Vorgaben transportiert werden, sind etwa Farben und Lacke, Reinigungsmittel oder Spraydosen aller Art.

Zu den Bedingungen des LQ-Versandes gehört zum einen, dass Innenverpackungen mit gefährlichen Gütern zusätzlich in Außenverpackungen oder Trays verpackt werden, z.B. Metalldosen mit gefährlichem Inhalt in Kisten aus Pappe. „Es muss sich immer um eine ‚doppelte‘ Verpackung handeln“, so Thomas Schneider, Gefahrgut-Experte bei DEKRA. „Damit soll ein zusätzlicher Schutz des Inhalts erreicht werden.“

Zum zweiten gibt es genaue Mengengrenzen für die Innen- und die Außenverpackung. Dabei orientiert sich der maximale Inhalt der Innenverpackung am Gefahrenpotenzial des verpackten Stoffes.
Schließlich müssen die Versandstücke speziell gekennzeichnet werden, damit erkennbar ist, dass sie Gefahrgut in begrenzter Menge enthalten.


Die Neuregelung dieser Kennzeichnung ist eine der wesentlichen Änderungen, die 2011 eingeführt wurden und deren Übergangsfrist zum 30. Juni 2015 ausläuft. Zusätzlich wurden auch die Mengengrenzen geändert, was bei einigen Stoffen zu einer Reduzierung des zulässigen Inhalts führte.

„Unternehmen, die Gefahrgut in begrenzter Menge versenden, sollten kontrollieren, ob sie noch Versandstücke im Bestand haben, die nach der alten Regelung verpackt wurden. Deren Versand ist so nur noch bis zum 30. Juni zulässig“, so DEKRA Experte Schneider. Für den Versand danach müssen die Unternehmen prüfen, welche Maßnahmen sie ergreifen müssen, um die aktuellen Vorschriften umzusetzen. Entsprechende Fachberatung gibt es von den bundesweit rund 120 DEKRA Gefahrgutbeauftragten in den Niederlassungen der DEKRA Automobil GmbH.
Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Verschrottung zollamtliche Überwachung / China
Letzter Eintrag von Xray in Außenhandel und Zoll am Nov 23, 2017 um 20:21:32

Demurrage/Detention Kosten für Retoure eines Reefer Containers
Letzter Eintrag von luckylook in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Nov 23, 2017 um 18:49:28

Sammelverzollung diverser Empfänger mit Sammelrechnung
Letzter Eintrag von JoTrade in Außenhandel und Zoll am Nov 23, 2017 um 14:38:09

Übliches Vorgehen bei Beauftragung eines Logistikers
Letzter Eintrag von WiMa in Außenhandel und Zoll am Nov 23, 2017 um 08:26:10

Aufbau und Technik Hochregal Silo
Letzter Eintrag von Carsten in Intralogistik Lagerlogistik am Nov 23, 2017 um 08:23:45

Experteninterview Digitalisierung in der Distributionslogistik
Letzter Eintrag von DigitaleDistribution in Studium & Forschung am Nov 22, 2017 um 19:44:00

Induktives Laden von Flurförderzeuge
Letzter Eintrag von logo-artist in Intralogistik Lagerlogistik am Nov 22, 2017 um 18:36:02

Schnittstellen und Prozesse am Empfangsflughafen bei Incoterm CPT/CIP
Letzter Eintrag von Chev in Luftfracht am Nov 21, 2017 um 21:53:12

Ganzzug-Gefahrgutzuschlag der DB Netz ab dem kommenden Fahrplanwechsel
Letzter Eintrag von Ajungilak in Eisenbahngüterverkehr am Nov 21, 2017 um 15:46:51

Luftfrachtraten explodieren in fast alle Verkehrsgebiete
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Luftfracht am Nov 21, 2017 um 13:57:31

Kosten für Zollanmeldungen in Deutschland
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Außenhandel und Zoll am Nov 21, 2017 um 13:50:38

Einholung der Entladeerlaubnis für Zollgut bei KEP Dienstleistern
Letzter Eintrag von Jana44 in KEP Kurier Express Paket am Nov 21, 2017 um 08:50:40

Software Container Stauen
Letzter Eintrag von trailerman in Speditionsforum am Nov 18, 2017 um 00:36:06

IHK Abschlussprüfung 2017
Letzter Eintrag von Ber103fas in Ausbildung & Beruf am Nov 17, 2017 um 10:14:26

LKW-Fahrer mit unglaublichen Reflexen und einer hervorragenden Bremsanlage
Letzter Eintrag von trailerman in User und off topic am Nov 16, 2017 um 20:38:55

Reverse Charge EU
Letzter Eintrag von chelios in Außenhandel und Zoll am Nov 16, 2017 um 20:31:15

Erfolgsaussichten Unternehmensgründung LKW Frachtführer
Letzter Eintrag von trailerman in Existenzgründung am Nov 16, 2017 um 19:49:42

Luftfracht Shippers Declaration Spanien
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Gefahrgut Praxis und der Gefahrgutbeauftragte am Nov 16, 2017 um 09:43:41

Zollanmeldung zweistufiges Verfahren an der Ausgangszollstelle Flughafen
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Außenhandel und Zoll am Nov 14, 2017 um 19:35:28

Gefahrgut
Letzter Eintrag von Chev in Ladungssicherung und Gefahrgut IMDG Code im Seegüterverkehr am Nov 14, 2017 um 18:51:43

Facebook
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Speditionskaufmann (m/w)
STEINEL Vertrieb GmbH Herzebrock - Clarholz
Logo Steinel
 
Export-Sachbearbeiter Versand (m/w)
Bulthaup GmbH & Co KG Bodenkirchen
Logo Bulthaup
 
Kommissionierer (m/w)
PUK Group GmbH & Co. KG Berlin
Logo PUK
 
Speditionskaufmann / -frau
Logistik Inland / Ausland (m/w)
LR Health & Beauty Systems Ahlen
 
Importsachbearbeiter (m/w)
Kienast Schuhhandels GmbH Wedemark
Logo KIENAST
 
Materialdisponent
Fertigungssteuerung (m/w)
pei tel Comunications Teltow bei Berlin
Logo PEI TEL
 
Referent Exportkontrolle (m/w)
RENK AG Augsburg
Logo RENK
 
Sachbearbeiter Auftrags- und
Zollabwicklung (m/w)
MESSRING MSG GmbH Karilling / München
Logo Messring
 
Außenhandelskaufmann (m/w)
Yamato Scale GmbH Willich / Düsseldorf
Logo Yamato
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   1 Banner Company 140x70
     
BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px   wbt_logo_140x70px
     
  Sendos Logo Premium-Banner 140x70
     
Zinndorf    
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
 

Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.

 
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich