Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Logistik & Forschung

Logistik Potential schlummert in der Chemiebranche

Logistik & Forschung | Donnerstag, 03 September 2015 | 1345 | 0

Logistik Potential schlummert in der Chemiebranche
DHL Logistik White Paper "Supply chain in the boardroom - 5 levers to boost a Chemical company's bottom line". Grafik: DHL

Führende Chemieunternehmen könnten ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich steigern, wenn sie ihr logistisches Potenzial in vergleichbarer Weise nutzen würden wie andere Industrien. Das ist das Fazit einer neuen Studie im Auftrag von DHL, dem weltweit führenden Logistikdienstleister. In der Abhandlung „Supply chain in the boardroom – 5 levers to boost a chemical company’s bottom line“ wird dargelegt, warum Logistik in der Chemiebranche zur Chefsache erklärt und Entscheidungen auf der Führungsebene getroffen werden sollten. Die Studie hat fünf Schlüsselfaktoren identifiziert, um die Leistungsfähigkeit von Chemieunternehmen zu verbessern und die Vermarktung ihrer Produkte zu befördern: Optimierung der Logistikkosten, Bilanzsteuerung durch die Freisetzung von Kapital, intelligente Investitionen in logistische Infrastruktur, proaktiver Ansatz zur Einführung von Sicherheitsstandards entlang der Lieferkette und Differenzierung der Logistikdienstleistungen.

„In der Chemieindustrie wird erwartet, dass die Logistik reibungslos funktioniert. Die Führungsebene wird nur dann auf sie aufmerksam, wenn das einmal nicht der Fall ist. Logistik wird selten auch als Chance erkannt“, erklärt Michael O’Hara, Global Head of Chemicals Sector, DHL Global Forwarding. „In einem komplexen, eng vernetzten Markt wie dem heutigen, auf dem Produkte schnell ihre Alleinstellungsmerkmale verlieren, können Logistik- und Supply-Chain-Management jedoch einen wichtigen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens leisten. In unserer Studie haben wir fünf Hebel identifiziert, mit denen Chemieunternehmen nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit und Liquidität erhöhen können, sondern selbst das Thema Sicherheit vom Kostenfaktor zum Marktvorteil verwandeln, der Mehrwert und Kunden generiert.“

Mit einem Umsatz von 3.000 Milliarden Euro und einem Handelsvolumen von mehr als 700 Millionen Tonnen jährlich ist die Chemiebranche eine der weltweit größten und wichtigsten Industrien. Die Branche ist stark diversifiziert, ihre Lieferketten sind aufgrund der Vielzahl an Produkten, der Anforderungen an Lagerung und Transport und der strengen Sicherheitsbestimmungen komplex. Durch die anhaltende Globalisierung der Zulieferer- und Kundenbasis verlieren chemische Produkte immer schneller ihre Alleinstellungsmerkmale und Unternehmen damit ihre Wettbewerbsvorteile.

Um diese Herausforderungen zu meistern, müssen die Entscheidungsträger der Branche ihre Perspektive ändern und die Logistik nicht länger auf Transport- und Lageraktivitäten beschränken, sondern als strategisches Werkzeug nutzen. Die Autoren der Studie – Prof. Dr. Thomas Krupp (Fachhochschule Köln), Prof. Dr. Carsten Suntrop, (CMC² GmbH / Europäische Fachhochschule) und Uwe Veres-Homm (Fraunhofer-Arbeitsgruppe Supply Chain Services SCS) – haben herausgefunden, dass mit Logistik als ganzheitlichem Ansatz Wertsteigerungen durch Kostenoptimierung erzielt und Liquidität in der Lieferkette freigesetzt werden können. Darüber hinaus sind vorausschauende Investitionen in die Logistikinfrastruktur, die Einführung von einheitlichen Sicherheitsprozessen entlang der gesamten Lieferkette und die Differenzierung der Logistikdienstleistungen weitere Hebel, die Chemieunternehmen für eine bessere Positionierung einsetzen sollten.

Dazu Prof. Dr. Thomas Krupp: „Vielfach hat man in Vorstandsetagen der Chemieunternehmen die Vorteile funktionierender Lieferketten und der Logistik insgesamt noch nicht erkannt. Die fünf von uns identifizierten Maßnahmenpakete zeigen Entscheidungsträgern auf, was möglich ist und wie sie die Leistungsfähigkeit sowie die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens steigern können.“

Kosten, Sicherheit und individuelle Lösungen – Fünf Hebel zur Optimierung der Lieferkette

In der Studie haben Prof. Krupp und Prof. Suntrop fünf Hebel identifiziert, mit denen die Chemielogistik zur strategischen Komponente erweitert wird. Der erste Hebel beruht auf dem Konzept der „Total Cost of Ownership“ und der damit verbundenen Optimierung der Logistikkosten. Dazu müssen die Kosten der gesamten Lieferkette analysiert und das Supply-Chain- und Logistikmanagement in wichtige Entscheidungsprozesse integriert werden. Der zweite Hebel ist eine verbesserte Bilanzsteuerung durch die Freisetzung von Kapital, was durch den gezielten Einsatz von Just-in-Time-Lösungen und eine Reduzierung der Lagerbestände erreicht werden kann – bei innovativen Unternehmen gilt Logistikkompetenz als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft.

Der dritte Hebel sind kluge Investitionen in eine logistische Infrastruktur, direkt oder über Dienstleister, sowie eine enge Zusammenarbeit mit Partnern, um so die Kapitalrendite zu steigern. Der vierte Hebel setzt beim Thema Sicherheit an, das für Chemieunternehmen oberste Priorität hat. Ein proaktiver Ansatz zur Standardisierung von Sicherheitsfragen entlang der gesamten, auch internationalen Lieferkette kann sich als langfristiges und profitables Unterscheidungsmerkmal erweisen. „Mit der Entscheidung für ein umfassendes Supply-Chain-Management inklusive einer Sicherheitsstrategie kann ein Vorstand seinem Unternehmen ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal verschaffen“, so die Studie. Der fünfte Hebel sind die richtigen Logistikleistungen für das jeweilige Produkt beziehungsweise die jeweilige Geschäftseinheit anzubieten, denn bei Standardmolekülen kommt es selten darauf an, wo oder von wem sie hergestellt werden. Differenzierte Dienstleistungen und Lieferketten jedoch, die genau auf den Bedarf des Kunden abgestimmt sind, sind ein Wettbewerbsvorteil, den Chemieunternehmen nutzen sollten.

Das White „Paper Supply chain in the boardroom – 5 levers to boost a Chemical company’s bottom line“ steht unter www.dhl.com/chemical-boardroom zum Download zur Verfügung.

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Ausfuhranmeldung Verkaufsdisplay
Letzter Eintrag von waldorf in ATLAS und IT am Sep 25, 2017 um 09:37:49

Augenspülflasche durch 0,5L stilles Mineralwasser ersetzt
Letzter Eintrag von trailerman in Gefahrgut Praxis und der Gefahrgutbeauftragte am Sep 22, 2017 um 23:52:56

Hallo aus dem Vogtland
Letzter Eintrag von Carsten in User und off topic am Sep 21, 2017 um 22:23:45

Reduzierung Gleisanschlüsse in Deutschland
Letzter Eintrag von trailerman in Eisenbahngüterverkehr am Sep 20, 2017 um 19:56:37

A18 Verpflichtungsschein erstellen
Letzter Eintrag von Hendrik1995 in Außenhandel und Zoll am Sep 20, 2017 um 14:46:25

Einstieg in die Logistik
Letzter Eintrag von betterorange in Weiterbildung am Sep 20, 2017 um 08:25:48

EUR1 für Tunesien
Letzter Eintrag von Riga in Außenhandel und Zoll am Sep 20, 2017 um 07:13:02

Neue Gefahrgut- und AWB-Vorschriften China?
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Gefahrgut Praxis und der Gefahrgutbeauftragte am Sep 19, 2017 um 15:25:54

Import von Gewürzen aus Brasilien nach Deutschland
Letzter Eintrag von Transporter_2017 in Seefracht und Binnenschifffahrt am Sep 18, 2017 um 15:50:18

ABD Erstellung Beteiligtenkonstellation
Letzter Eintrag von TheDispatcher in Außenhandel und Zoll am Sep 15, 2017 um 13:48:41

Ausfuhrbescheinigung für Umsatzsteuerzwecke
Letzter Eintrag von oliviaclarkenero in Gelangensbestätigung / Weiße Spediteurbescheinigung am Sep 15, 2017 um 12:13:00

Privates Laptop nach Deutschland importieren, Zoll
Letzter Eintrag von Kyro in Außenhandel und Zoll am Sep 15, 2017 um 06:34:09

Kritische Länderbeziehungen - Einhaltung von Importvorschriften
Letzter Eintrag von Chev in Ausfuhrkontrolle am Sep 14, 2017 um 20:41:14

Ermittlung des Ursprungs von Set-Artikeln
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Sep 14, 2017 um 12:50:32

Luftfracht Kenia / CoC
Letzter Eintrag von HunkyDory in Luftfracht am Sep 14, 2017 um 11:32:50

Ablauf Kommissionierung mit NVE GS1 Label
Letzter Eintrag von A.Fischer in Intralogistik Lagerlogistik am Sep 13, 2017 um 09:13:41

Nachhaltige Logistikkonzepte für Köln Umfrage
Letzter Eintrag von aobengan in Nachhaltige Logistik am Sep 11, 2017 um 22:38:52

Externer Logistik Partner für Zollabwicklung ohne direkte Vertretungsvollmacht
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Sep 11, 2017 um 17:55:36

Handelsware im Handgepäck
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Außenhandel und Zoll am Sep 11, 2017 um 14:56:15

Frage zur Ausfuhrbescheinigung
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Außenhandel und Zoll am Sep 11, 2017 um 14:51:41

Facebook
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Export-Sachbearbeiter Versand (m/w)
Bulthaup GmbH & Co KG Bodenkirchen
Logo Bulthaup
 
Kommissionierer (m/w)
PUK Group GmbH & Co. KG Berlin
Logo PUK
 
Speditionskaufmann / -frau
Logistik Inland / Ausland (m/w)
LR Health & Beauty Systems Ahlen
 
Importsachbearbeiter (m/w)
Kienast Schuhhandels GmbH Wedemark
Logo KIENAST
 
Materialdisponent
Fertigungssteuerung (m/w)
pei tel Comunications Teltow bei Berlin
Logo PEI TEL
 
Referent Exportkontrolle (m/w)
RENK AG Augsburg
Logo RENK
 
Sachbearbeiter Auftrags- und
Zollabwicklung (m/w)
MESSRING MSG GmbH Karilling / München
Logo Messring
 
Außenhandelskaufmann (m/w)
Yamato Scale GmbH Willich / Düsseldorf
Logo Yamato
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px
     
wbt_logo_140x70px  
     
Zinndorf   bannery_trans_DE_2_140x70
     
Sendos Logo Premium-Banner 140x70    
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
 

Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.

 
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich