Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Recht & Versicherung
Montag, 17 Oktober 2016 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

ADSp 2017

Nach der Neuaufnahme von Verhandlungen zur Novellierung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) erzielten die beteiligten Verbände jetzt eine tragfähige Einigung für eine künftige "ADSp 2017". mehr...
Donnerstag, 07 Juli 2016 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Arbeitskreis untersucht Fragen des Transport-, Verkehrs- und Logistikrechts

German Graduate School Von BodungenDas Institut für Transport- und Verkehrsrecht der Universität Mannheim und die German Graduate School of Management and Law (GGS) haben den Arbeitskreis TRAVEL (Transport, Verkehr, Logistik) gegründet. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, für rechtliche Fragestellungen aus dem Bereich Transport, Verkehr und Logistik sachkundige und praxisnahe Lösungen zu erarbeiten und damit kompetenter Ansprechpartner für Wirtschaft und Politik zu sein. Die Forschungskooperation wurde offiziell auf dem 1. Mannheimer Transportrechtstag am 24. Juni 2016 verkündet. mehr...
Montag, 21 September 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Deutsche Transport- und Lagerbedingungen DTLB

Deutsche Transport und Lagerbedingungen DTLBNach dem ergebnislosen Ausgang der Verhandlungen mit dem Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) zur Neufassung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen ADSp legten der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), der Handelsverband Deutschland (HDE) und der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) das neue Regelwerk Deutsche Transport- und Lagerbedingungen  DTLB am Freitag in Berlin vor. mehr...
Dienstag, 15 September 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Schadenquoten der Transportversicherer sinken 2014

Löschübungen einer HafenfeuerwehrDer Verband inernationaler Transportversicherer hat eine sehr gute positive Bilanz für das Jahr 2014 gezogen. Aktuell belastet noch die nicht so gute Konjunktur in den Schwellenländern das Geschäft. Zudem gilt das Unglück in der chinesischen Hafenstadt Tianjin bereits jetzt als einer der größten Einzelschäden, den die Branche je zu regulieren hatte. Zwar ging 2014 das weltweite Prämienaufkommen in den maritimen Versicherungssparten um 3,2 Prozent auf 32,6 Milliarden Dollar zurück. Dies lag jedoch vor allem an der Stärke des US-Dollar, der gegen viele Währungen weltweit aufgewertet hat. mehr...
Montag, 14 September 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Keine gemeinsame Neufassung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen ADSp

Neufassung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen ADSpDer Deutsche Speditions- und Logistikverband DSLV und die Verbände der verladenden Wirtschaft haben sich nicht auf eine gemeinsame Neufassung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen ADSp verständigen können. Mehr als zwei Jahre wurde unter Moderation des Deutschen Industrie- und Handelskammertags DIHK intensiv verhandelt, um die ADSp an die aktuelle Rechts- und Gesetzeslage anzupassen und in wesentlichen Eckpunkten zu modernisieren. Den Beteiligten gelang es trotz aller Anstrengungen nicht, hierfür einen gemeinsamen Nenner zu finden. mehr...
Samstag, 06 Juni 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Die neue Betriebssicherheitsverordnung trat zum 1.6.2015 in Kraft

Die lange erwartete und heftig diskutierte Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) bringt für die Unternehmen weitreichende Änderungen der bestehenden Vorschriften mit sich. Die Gefährdungsbeurteilung stellt das zentrale Element für die Festlegung von Schutzmaßnahmen dar. So darf sie nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Sie gilt nunmehr auch für überwachungsbedürftige Anlagen, bei denen ausschließlich Dritte gefährdet sind. mehr...
Mittwoch, 20 Mai 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Mindestlohngesetz - DSLV begrüßt Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission

Mindestlohngesetz_Stempel

Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) hat die Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens wegen der Anwendung des deutschen Mindestlohngesetzes (MiLoG) im Transit und für bestimmte grenzüberschreitende Verkehre begrüßt. DSLV-Hauptgeschäftsführer Frank Huster sprach von einem absehbaren Schritt Brüssels angesichts der offensichtlichen Unvereinbarkeit des MiLoG mit EU-Recht. mehr...
Mittwoch, 20 Mai 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Fabrikneue, solofahrende und nicht zugelassene Sattelzugmaschinen sind nicht mautpflichtig

Das Verwaltungsgericht Köln hat am 14. April 2015 in dem Verfahren 14 K 3417/11 entschieden, dass eine fabrikneue, nicht zugelassene und solo fahrende Sattelzugmaschine nicht unter die Mautpflicht nach dem Bundesfernstraßenmautgesetz (BFStrMG) fällt. mehr...
Freitag, 13 März 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Auftraggeberhaftung beim Mindestlohngesetz

Mindestlohngesetz_StempelDer Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) sieht erhebliche Gefahren für deutsche Unternehmen durch die Auftraggeberhaftung beim Mindestlohngesetz (MiLoG). Obwohl die Einhaltung der sich aus dem MiLoG ergebenden Pflichten kaum kontrollierbar ist, können deutschen Speditionen Verstöße durch ausländische Auftragnehmer zugerechnet werden. Aus diesem Grund fordert der DSLV die Streichung, mindestens aber eine deutliche Entschärfung der im MiLoG verankerten Auftraggeberhaftung. mehr...
Donnerstag, 19 Februar 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Erste Bilanz zum Mindestlohngesetz

Seit rund acht Wochen ist der Mindestlohn in Kraft. Grund für den Deutschen Speditions- und Logistikverband e. V. (DSLV) eine erste Bilanz zu ziehen. Nach seinen bisherigen Erfahrungen führen vor allem die aus dem Mindestlohngesetz (MiLoG) folgenden, überzogenen Haftungs- und Verwaltungsverpflichtungen zu untragbaren Belastungen für die Unternehmen seiner Branche. mehr...
Dienstag, 03 Februar 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Aussetzung der Kontrolle von Verstößen nach dem Mindestlohngesetz im Transit-Güterverkehr

Zur Klärung der Frage, ob insbesondere die Anwendung des Mindestlohns auf den reinen Transit durch Deutschland mit EU-Recht vereinbar ist, hat die EU-Kommission am 21. Januar 2015 ein sogenanntes Pilotverfahren eingeleitet. Bis zur Klärung der europarechtlichen Fragen zur Anwendung des Mindestlohngesetzes auf den Verkehrsbereich gilt ab sofort - begrenzt auf den Bereich des reinen Transits - folgende Übergangslösung: mehr...
Samstag, 24 Januar 2015 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

EU-Kommission nimmt Mindestlohn unter die Lupe

Es hat nur wenige Tage gedauert, und die EU-Kommission beschäftigt sich mit den Mindestlohnvorschriften für gebietsfremde Transportunternehmen in Deutschland. Offensichtlich fühlt sich Brüssel nicht ausreichend eingebunden, weil die EU-Kommission auf der Grundlage ihr „vorliegender Informationen“ die Mindestlohnvorschriften nicht im Einklang mit der Entsenderichtlinie sieht. Dahinter könnte sich ein Super-Gau für Kraftwagenspeditionen mit Standort Deutschland verbergen. mehr...
Donnerstag, 18 Dezember 2014 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Praxishandbuch Transport

Cover_Praxishandbuch_Transport_grossLogistik - Versicherung - Zoll - Exportkontrolle – Steuern Jeder Transport, ob national oder grenzüberschreitend, berührt eine kaum noch zu überblickende Anzahl an gesetzlichen Vorschriften aus den Bereichen des Zivilrechts, des öffentlichen Rechts und auch des Strafrechts. Für Personen, die sich im Arbeitsalltag mit dem Transport von Waren beschäftigen, stellt die Beachtung der sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergebenden Pflichten eine große Herausforderung dar. Dabei führen kleine Fehler schnell zu enormen Schadensersatzansprüchen, steuerlichen Folgen und auch strafrechtlichen Konsequenzen. mehr...
Dienstag, 05 August 2014 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Erweiterung des Panamakanals: milliardenschwere Herausforderung für die Versicherungsindustrie

20140805_Panamakanal

Während die Vorbereitungen für das 100-jährige Jubiläum des Panamakanals laufen, rechnen Versicherungsgesellschaften mit erhöhten Risiken durch die geplante Verdoppelung der Ladekapazität der Schiffe, die den Kanal, eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt, passieren. In einer aktuellen Studie, „Panama Canal 100: Shipping Safety and Future Risks“, führt Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS), einer der führenden Seeversicherer, auf, wie sich der Wert der versicherten Güter, die den Kanal jeden Tag passieren, erhöht. mehr...
Mittwoch, 30 Juli 2014 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

BME veröffentlicht Rahmenvereinbarung für Cloud-Services

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat erstmals eine Rahmenvereinbarung für Software as a Service (SaaS) aus Anwendersicht veröffentlicht. Der von Mitgliedern der BME-Arbeitsgruppe "IT-Outsourcing" ausgearbeitete Mustervertrag erleichtert insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen den Einstieg in die Welt der cloudbasierten Softwaredienste, die in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung genommen haben. mehr...
Donnerstag, 13 März 2014 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Allianz Studie: Schäden im Seeverkehr gehen zurück, neue Risiken tauchen auf

Studie Piraterie 2013 Quelle: allianz.com / AGCSDie Transportverluste sind mit 94 gemeldeten Großschäden weltweit in 2013 weiterhin rückläufig. Erst zum zweiten Mal in 12 Jahren sind unter 100 Großschäden zu verzeichnen, laut der zweiten jährlich von Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) herausgegebenen Safety and Shipping Studie 2014, die die gemeldeten Transportschäden bei Schiffen von über 100 Bruttoregistertonnen analysiert. mehr...
Montag, 11 November 2013 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Logistikbranche hält Transportversicherungen für existenziell

Umfrage der Helvetia Versicherungen: Welche Transportversicherungen nutzt ihr Unternehmen

Transportversicherungen sind wichtig für die Existenzsicherung – davon sind 79 Prozent der deutschen Logistik-Unternehmer überzeugt, wenn man sie nach Ihrer Meinung zum Versicherungsangebot fragt. Umso erstaunlicher, dass lediglich 56 Prozent der Betriebe ihren eigenen Versicherungsbedarf als hoch bzw. sehr hoch einschätzen. Diese Ergebnisse gehen aus der Umfrage „Transportrisiken 2013“ hervor, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag der Helvetia durchgeführt hat. mehr...
Mittwoch, 18 September 2013 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Studie zum Lkw-Ladungsdiebstahl und zur Unterschlagung

18.09.2013 | Institut für Riskmanagement und Logistikrecht fragt Transportunternehmer nach ihrer Meinung Vom Trailer verschwindet über Nacht die gesamte Ladung. Ein Frachtführer holt beim Absender Ladung ab, doch die Ware landet nie beim rechtmäßigen Empfänger. Fälle dieser Art häufen sich und werden inzwischen zu einem großen Problem für die Logistik-Branche. mehr...
Montag, 16 September 2013 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Je größer das Schiff, desto größer das Einzelrisiko. Oder: Warum Schiffe heute immer noch sinken

2013_09_16_Logo_GDV16.09.2013 | Das Containerschiff MOL Comfort wurde nur fünf Jahre alt. Hohe Wellen von fünf bis sechs Metern haben das Schiff im Juni vor der jemenitischen Küste in zwei Teile zerbrochen. Die möglichen Ursachen für dieses Schiffsunglück sind auch Thema beim jährlichen Treffen der Transportversicherer in London, das gerade stattfindet. Sie sichern den internationalen Warenverkehr ab. Der Markt wächst, gleichzeitig werden die Risiken immer komplexer. mehr...
Freitag, 01 März 2013 | Recht & Versicherung | 0 Kommentare

Mitführungspflicht von Alkoholtestgeräten in Frankreich aufgehoben

01.03.2013 | Die für alle Kraftfahrer bestehende Mitführungspflicht von Alkoholtestgeräten in Frankreich ist nach offizieller Auskunft des französischen Innenministers mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die vorgesehene Einführung eines Bußgeldes zum 01.03.2013 für das Nichtmitführen eines Alkoholtests im Fahrzeug wird nicht umgesetzt.
Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Einstiegsgehalt Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
Letzter Eintrag von waldorf in Ausbildung & Beruf am Jun 26, 2017 um 11:47:36

Negativbescheinigung
Letzter Eintrag von Zolly in Ausfuhrkontrolle am Jun 26, 2017 um 09:10:41

Lieferung nach Korea Rechnungsstellung an die Schweiz
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Jun 26, 2017 um 08:40:24

Nationale Rechte innerhalb der EU
Letzter Eintrag von a.liedauer in Außenhandel und Zoll am Jun 26, 2017 um 06:47:25

Transportschaden wegen Fahrlässigkeit gemäß Paragraf 435 HGB
Letzter Eintrag von Chev in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Jun 23, 2017 um 15:51:13

Entwicklung des Modalsplit im Landverkehrsmarkt Deutschland
Letzter Eintrag von Eskay85hh in Speditionsforum am Jun 23, 2017 um 13:51:12

Unterschiedlicher Ursprung von gleichen Artikel in einem Lagerbehälter
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Jun 23, 2017 um 10:49:04

Territorialitätsprinzip und Präferenzursprung
Letzter Eintrag von eaglestef in Außenhandel und Zoll am Jun 22, 2017 um 17:35:34

Gebühren im Hafen Hamburg
Letzter Eintrag von Chev in Seefracht und Binnenschifffahrt am Jun 22, 2017 um 16:38:27

Einfuhr Deutschland mit Fiskalvertretung / indirekter Vertretung
Letzter Eintrag von chibodi in Biete & Suche / KEINE Eigenwerbung am Jun 22, 2017 um 08:19:30

Anbieter von RFID-Systemen
Letzter Eintrag von Carsten in IT & Technik RFID am Jun 21, 2017 um 15:41:20

Sammelsendungen Drittland
Letzter Eintrag von Arnd in Außenhandel und Zoll am Jun 21, 2017 um 15:04:55

Bachelorarbeit Internationale Zollbestimmungen und Auswirkungen auf die Logistik
Letzter Eintrag von Michi91 in Außenhandel und Zoll am Jun 21, 2017 um 14:58:28

Besondere Verfahrenscodes von ABD-Positionen
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Jun 20, 2017 um 20:53:01

Erhebung der EUSt, da die Waren zuvor aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU
Letzter Eintrag von Agrus in Außenhandel und Zoll am Jun 20, 2017 um 15:40:54

Auto Mc Laren MP4-12C GT3 per Luftfracht nach USA
Letzter Eintrag von Stefan1531 in Luftfracht am Jun 20, 2017 um 13:48:35

Status ermächtigter Ausführer nach Firmenübernahme
Letzter Eintrag von Wildgans in Außenhandel und Zoll am Jun 20, 2017 um 13:12:29

Ablauf Dual-Use-Güter
Letzter Eintrag von klopfer.ka in Ausfuhrkontrolle am Jun 20, 2017 um 07:29:42

Azubi-Tag
Letzter Eintrag von CBausS in Ausbildung & Beruf am Jun 19, 2017 um 21:03:22

Gültigkeit Langzeit Lieferantenerklärung LLE
Letzter Eintrag von eaglestef in Außenhandel und Zoll am Jun 19, 2017 um 13:07:36

Facebook
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Global Customs Process Manager (m/w)
Vibracoustic GmbH & Co. KG Neuenburg
Logo Vibracoustic
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px
     
wbt_logo_140x70px  
     
Zinndorf   bannery_trans_DE_2_140x70
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich