Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel


Nachrichten › Außenhandel & Zoll

Warum als „REX“ registrieren lassen

Außenhandel & Zoll | Zoll | Donnerstag, 16 März 2017 | 4514 | 0

Warum als „REX“ registrieren lassen
Was genau ist eigentlich ein REX? Der Zoll Profi informiert

Seit dem 1.1.2017 ist das sogenannte „REX-Verfahren“ in Kraft. Dabei handelt es sich um ein Verfahren für die Ausstellung nicht förmlicher Präferenznachweise, das schon seit längerer Zeit für den Warenverkehr mit den APS-Staaten und den überseeischen Ländern und Gebieten (ÜLG-Staaten) geplant ist. Zudem soll das REX-Verfahren auch im Rahmen des Comprehensive Economic Trade Agreement (CETA) Anwendung finden.

Da nur ein „REX“ Ursprungsnachweise im Warenverkehr mit Kanada ausstellen kann, sollten Sie prüfen, ob die Registrierung als REX für Sie in Frage kommt.

Was genau ist eigentlich ein REX? Per Definition in Art. 37 Nr. 21 Buchst. a) der delegierten Verordnung zum UZK (UZK-DelVO) handelt es sich dabei um einen „Ausführer, der in einem begünstigten Land ansässig und bei den zuständigen Behörden dieses begünstigten Landes für die Zwecke der Ausfuhr von Waren im Rahmen dieser Regelung sowohl in die Union als auch in ein anderes begünstigtes Land, mit dem regionale Kumulierung möglich ist, registriert ist.“ Um den Status registrierter Ausführer „REX“ zu erlangen, müssen Sie sich lediglich im REX-System registrieren.

Das REX-Verfahren ermöglicht Ihnen, eigenständig Ursprungsnachweise in Form einer Ursprungserklärung auf der Rechnung auszustellen, ohne direkte Mitwirkung der zuständigen Behörden. Auch dafür ist nur ein Eintrag in einer Datenbank notwendig.

Die Registrierung als REX erfordert eine schriftliche Antragstellung gemäß Anhang 22-06 UZK-DVO. In Deutschland erfolgt die Beantragung beim zuständigen Hauptzollamt, das auf seiner Internetseite bereits ein Antragsformular zur Verfügung stellt. Die Verwendung dieses elektronisch ausfüllbaren Formulars Nr. 0442 ist verbindlich.

Im Zuge der Registrierung erteilt die zuständige Behörde dem Antragsteller eine REX-Nummer. Ähnlich wie beim ermächtigten Ausführer ist die REX-Nummer zwingend in der von den zuständigen Behörden festgelegten Form und festgelegten Schreibweise in der Ursprungserklärung anzugeben. Fehlt die REX-Nummer, ist die ausgestellte Ursprungserklärung zumindest aus formellen Gesichtspunkten falsch.

Die Europäische Kommission teilt auf ihrer Internetseite die Anwendbarkeit des REX-Verfahrens in den begünstigten Ländern mit. Bislang wenden nur die Länder Indien, Kenia, Laos, Nepal und Sambia dieses Verfahren zuverlässig an, da sich bisher nur diese Länder zur ordnungsgemäßen Anwendung des REX-Verfahrens gegenüber der Europäischen Kommission im Sinne des Art. 70 UZK-DVO verpflichtet und der Europäischen Kommission die für die Registrierung zuständige Behörde mitgeteilt haben.

Hinweis: Die Datenbank steht Unternehmen auf der Internetseite der Generaldirektion Steuern und Zoll der Europäischen Kommission frei zur Verfügung.
Aus ihr geht hervor, dass im Jahr 2018 u. a. die Länder Afghanistan, Armenien, Bolivien oder die Elfenbeinküste das REX-Verfahren anwenden wollen. 2019 sollen dann u. a. Bangladesch, Indonesien, Nigeria, die Philippinen und Vietnam folgen, was insbesondere für Unternehmen der Textilindustrie interessant sein könnte.

Weitere Informationen über das REX-Verfahren und seine Bedeutung für Unternehmen in der EU erfahren Sie in dem Beitrag: „Der registrierte Ausführer „REX“: In welchen Fällen muss ich mich als REX registrieren lassen? von Thomas Hülskramer, in: „Der Zoll-Profi!“, Ausgabe März 2016. Weitere Informationen zum Infodienst der Zoll-Profi! finden Sie im AW-Portal

Kommentare:



Benutzer Passwort
Registrieren Passswort vergessen
Anzeige
FORUM TICKER
 
Demurrage Kosten
Letzter Eintrag von cobra9.0 in Seefracht und Binnenschifffahrt am Aug 18, 2017 um 13:38:20

AEO Status bei Insolvenz
Letzter Eintrag von waldorf in Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter AEO - C-TPAT am Aug 17, 2017 um 15:06:32

Abschlussprüfung 2017
Letzter Eintrag von Robin in Ausbildung & Beruf am Aug 17, 2017 um 07:15:56

IATA EACP - Bankbürgschaft
Letzter Eintrag von Jschulte in Luftfracht am Aug 16, 2017 um 15:22:44

Drittlandsursprung in EUR.1 bei Handelsware
Letzter Eintrag von Erzi4 in Außenhandel und Zoll am Aug 15, 2017 um 21:36:49

Territorialitätsprinzip und Präferenzursprung
Letzter Eintrag von Anjanka in Außenhandel und Zoll am Aug 15, 2017 um 08:05:04

Ausgangsvermerk Litauen für Steuer
Letzter Eintrag von Chev in Außenhandel und Zoll am Aug 14, 2017 um 18:36:26

Prüfung der steuerlichen Zuferlässigkeit beim AEO C
Letzter Eintrag von waldorf in Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter AEO - C-TPAT am Aug 14, 2017 um 13:29:19

Gewerbliche Einfuhr aus den USA mit privatem Gebrauch - Zollanmeldung
Letzter Eintrag von Kamassi in Außenhandel und Zoll am Aug 13, 2017 um 21:50:50

Fragen zu Incoterm FOB
Letzter Eintrag von MagNet-99 in Incoterms am Aug 11, 2017 um 08:09:27

Verzurrmaterial Luftfracht
Letzter Eintrag von airliner in Luftfracht am Aug 10, 2017 um 10:08:46

Einreihung nach Präferenzrecht und nach Zollrecht
Letzter Eintrag von waldorf in Außenhandel und Zoll am Aug 09, 2017 um 08:29:21

Sprache von Lieferantenerklärungen
Letzter Eintrag von Carsten in Außenhandel und Zoll am Aug 08, 2017 um 07:20:27

Wieviele Anti Rutschmatten und Berechung des Gleitreibbeiwert
Letzter Eintrag von MagNet-99 in Ladungssicherung Praxis am Aug 07, 2017 um 10:15:37

Blanko-Indossament richtig setzen
Letzter Eintrag von jarre in Speditionsrecht - Transportrecht - Versicherung am Aug 06, 2017 um 21:26:31

Seefracht Kosten China Importe
Letzter Eintrag von Udo103 in Seefracht und Binnenschifffahrt am Aug 06, 2017 um 16:48:44

Was ist Aliudware
Letzter Eintrag von Exportmanager in Außenhandel und Zoll am Aug 05, 2017 um 16:25:47

Fachzeitschriften Logistik
Letzter Eintrag von Udo103 in User und off topic am Aug 05, 2017 um 14:40:59

Incoterm EX Works
Letzter Eintrag von Udo103 in Incoterms am Aug 05, 2017 um 14:25:19

Arbeitszeugnis für Mitarbeiter schreiben
Letzter Eintrag von Udo103 in Speditionsforum am Aug 05, 2017 um 14:18:47

Facebook
PREMIUM STELLENANGEBOTE
Importsachbearbeiter (m/w)
Kienast Schuhhandels GmbH Wedemark
Logo KIENAST
 
Materialdisponent
Fertigungssteuerung (m/w)
pei tel Comunications Teltow bei Berlin
Logo PEI TEL
 
Referent Exportkontrolle (m/w)
RENK AG Augsburg
Logo RENK
 
Sachbearbeiter Auftrags- und
Zollabwicklung (m/w)
MESSRING MSG GmbH Karilling / München
Logo Messring
 
Außenhandelskaufmann (m/w)
Yamato Scale GmbH Willich / Düsseldorf
Logo Yamato
 
Reiseverkehrskauffrau / -mann
Transportlogistik / Notfalllogistik (m/w)
SameDayLogistics GmbH Kelsterbach
SameDay LOGO
 
Global Customs Process Manager (m/w)
Vibracoustic GmbH & Co. KG Neuenburg
Logo Vibracoustic
LESER KOMMENTARE
"'n Rikscha in Bangla Desch ist rückständig, ..."
von quack zu Re: Lastenfahrräder mit Containerboxen in ...

"Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür!"
von Exportmanager zu Re: Die Gesamtbetriebskosten einer ...

"Wie man den RFID Chip sichert ? Auf "bewährte EDV ..."
von quack zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Wenn ich an einen Verpackung ein elektronisches Bauteil ..."
von JohnBelushi zu Re: Neues System macht Luftfrachtkette ...

"Glückwunsch. Nach der Bildung der Allianzen bei den ..."
von Cargoblog zu Re: Cathay Pacific und Lufthansa Cargo ...

PREMIUM PARTNER
AEB Logo   BAnz_Verlag_Logo_rgb_B140px
     
wbt_logo_140x70px  
     
Zinndorf   bannery_trans_DE_2_140x70
     
Sendos Logo Premium-Banner 140x70    
CARGOFORUM JOBBÖRSE
 
LADUNGSSICHERUNG BUCHTIPP
  Ladungssicherung leicht gemacht  
  Das Standardwerk, aus dem Verlag Heinrich Vogel, für alle, die direkt oder indirekt mit Ladungssicherung zu tun haben. Anhand von Grafiken und zahlreichen Praxisbeispielen werden auch komplexe Sachverhalte, verständlich aufbereitet, dargestellt.  
     
  Ladungssicherung Leicht Gemacht ISBN 9783574230288  

Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich