Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.743 registrierte User - 0 User online - 38 Gäste online - 59.725 Beiträge - 8.632.577 Seitenaufrufe in 2020



Transport Regularien China


BERO Geschrieben am 22 November 2010



Dabei seit
22 November 2010
4 Beiträge
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Eintrag hier, und ich hoffe mir kann vielleicht jemand helfen.

Ich arbeite bei einer Firma, die Rotorblaetter fuer Windenergieanlagen herstellt. Bisher sind die Transporte immer von Kundenseite durchgefuehrt worden und nun wollen wir das selbst probieren. Ich soll mich nun um die operative Planung der Transporte kuemmern.

Fuer diese Transporte soll ein neues Gestell entwickelt werden, sodass zwei (oder auch mehr wenn es irgendwie moeglich ist) Rotorblaetter auf einen Trailer geladen werden koennen.
Jetzt meine Frage: Was sind die absoluten Limits (Obergrenzen), damit ein Schwertransport in China mit Genehmigung noch auf die Strasse darf (Laenge, Breite, Hoehe und Gewicht (Cargo + Truck + Trailer))


Wenn jemand mir da helfen koennte oder weiss wo ich nachfragen koennte waere total super!

Viele Gruesse
Berit

CARGOFORUM PARTNER

blackmind_75 Geschrieben am 22 November 2010



Dabei seit
28 April 2010
8 Beiträge
Frag doch mal bei dieser Spedition nach, die fahren im fast gesamten Asiatischen Raum, vlt können die Dir weiterhelfen.

reibellogistics.com/po...ang-de/lkw

BERO Geschrieben am 22 November 2010



Dabei seit
22 November 2010
4 Beiträge
Danke Fuer den Tip.

Convoy-Pusher Geschrieben am 29 November 2010



Dabei seit
20 Mai 2009
47 Beiträge
Hallo, "BERO"!

Schon 'mal Deine "PN-Box" gecheckt?

Wie es ausschaut, nicht?

(Empfaenger "BERO": ungelesen).

Gestelle fuer zwei Rotorblaetter sind der Normalfall und muessen nicht extra entwickelt werden.

Alles andere macht keinen Sinn. Warum ein Gestell fuer 4 Rotorblaetter entwickeln?

Da stellt man einfach zwei Gestelle a 2 Rotorblaetter auf dem Schiff nebeneinander oder uebereinander = gleicher Platzbedarf. Nur halt einen Hub mehr. Und?

Zwei Rotorblaetter nebeneinander bei "pre-carriage" oder "on-carriage" ueber Land kannst Du vergessen = zu breit beim "trucking".

Durchaus machbar als "Sondertransport", aber von der finanziellen Seite uninteressant.


Klaus

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich