Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.192 registrierte User - 0 User online - 79 Gäste online - 57.236 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 5.566.893 Seitenaufrufe in 2019



Logistikkette


Nutz Geschrieben am 03 November 2011



Dabei seit
02 November 2011
2 Beiträge
Guten Abend,

Ich studiere im 6. Semester BWL und wir sollen für eine Projektarbeit die komplette Supply Chain vom Rind bis zum fertigen Bratling aufzeigen. Dabei soll der Herstellungsort Deutschland sein (für Schlacht- und Zerlegungsbetriebe und die Weiterverarbeitung zum Bratling).
Hierbei wäre es für mich interessant und hilfreich zu wissen, welche unterschiedliche Transportmittel, Aufbauten für LKWs, etc in den verschiedenen Phasen zum Einsatz kommen. Außerdem welche Typen von Lagern verwendet werden.

Für hilfreichen Input wäre ich sehr dankbar.


Mit freundlichen Grüßen

Robert

CARGOFORUM PARTNER

Carsten Geschrieben am 03 November 2011



Dabei seit
18 Januar 2005
786 Beiträge
Hallo Robert,

erst einmal herzlich willkommen. Um es allen einfacher zu machen ist es hilfreich kurz darzulegen, was Du bereits erarbeitet hast. So kann sinnvoll ergänzt werden und jeder weiss wo er einhaken kann.

Nutz Geschrieben am 03 November 2011



Dabei seit
02 November 2011
2 Beiträge
Hallo Zusammen,

Der Ausgangspunkt stellt der landwirtschaftliche Betrieb dar. Hierbei soll aber die Rinderzucht und -mästung ausgegrenzt werden. Ein wichtiger Faktor ist der Transport des Lebendviehs. Meinen Recherchen zufolge werden dafür spezielle Viehtransportaufhänger benutzt (Gesetzliche Bestimmung hierfür fließen in die Arbeit mit ein). Von wem wird diese Transportleistung überwiegend übernommen?
Zum landwirtschaftlichen Betrieb sind auch die Herkunftsorte entscheidend. Da der Schlachtungs- und Zerlegungsbetrieb seinen Sitz in Deutschland haben sollte, stammen die meisten Rinder aus Süddeutschland. Es werden aber auch Rinder aus Österreich, Holland, Tschechische Republik, etc importiert. Gibt es hierfür Abweichungen im Transport im Vergleich zum Transport in Deutschland? Auf welchem Wege werden Rinder transportiert? Nur LKW-Aufbauten oder kommen auch Schienenfahrzeuge zum Einsatz?

Die nächste Station wäre der Schlachtungs- und Zerlegungsbetrieb. Gibt es in diesen Betrieben spezielle Lager für das Lebendvieh oder kommen sie direkt nach der Anlieferung in die Schlachtung? Die Produktionslogistik fließt in die Arbeit mit ein. Wann und wie wird zwischengelagert? Wie sehen die Lagersysteme aus? Wie wird das zerlegte Fleisch verpackt und für den weiteren Transport vorbereitet? Mit welchen Aufbauten wird der Transport realisiert? Welche Hygienevorschriften müssen beachtet werden?

Danach erfolgt die Weiterverarbeitung zu den Bratlingen. Das dafür benötigte Fleisch kommt hauptsächlich aus Deutschland, es wird aber auch Teils aus Österreich und Holland importiert. Wo wird das gelieferte Fleisch vor der Weiterverarbeitung gelagert? Wie sieht der Herstellungsprozess aus? Was passiert mit den hergestellten Bratlingen?


Über die einzelnen Herstellungsprozesse werde ich selber recherchieren müssen, da ich hier wahrscheinlich keinen Fachmann erreichen werde. Aber eventuell kommen ein paar Anhangspunkte zustande.

Vielen Dank im Voraus.


Gruß,
Robert

Maddin Geschrieben am 20 Januar 2012



Dabei seit
01 Dezember 2011
2 Beiträge
die tiere die zum schlachthaus kommen werden nicht mehr "gelagert" sie werden am gelcihen tag getötet und weiter verarbeitet. in der regel wird auch die zerlegung auf großkundenbasis im schlachthaus vorgenommen. eineige betrieb mit produktionstätten prodouzieren auch direkt bis zum brätling nach kundenwunsch. siehe Aldi, Lidl, ...

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich