Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.752 registrierte User - 0 User online - 63 Gäste online - 59.752 Beiträge - 8.941.634 Seitenaufrufe in 2020



Transport von Wohncontainern


Weyj Geschrieben am 12 Dezember 2012



Dabei seit
12 Dezember 2012
3 Beiträge
Hallo,

und einen guten Tag wünsche ich!

Ich plane momentan ein kleines Studentenwohnheim.

Die Wohnbasis besteht aus ausgebauten Wohncontainern im Standartmaß. Es dreht sich um 16 Wohncontainer mit jeweils ca. 12mx2,25x2,25. Nun müssten diese bei Umsetzung des Projektes von Amsterdam nach Südhessen. Da das Transportwesen für mich absolutes Neuland bedeutet, dachte ich mir, ich suche ein entsprechendes Forum.

So bin ich nun also hier gelandet und hoffe auf Unterstützung oder vielleicht sogar einen Geschäftspartner der mir Ende März die Container transportiert.

Gruß
Matthias

CARGOFORUM PARTNER

betterorange Geschrieben am 12 Dezember 2012



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
Hallo Matthias,

Standard im Sinne der Seecontainer ist das nicht.

Wenn Du für Be- und Entladung in einem vernünftigen Zeitfenster sorgst ist der Transport einfach per LKW zu bewerkstelligen.

Es müssen Laschpunkte am Container vorhanden seine ebenso Kranösen.

Cheers, BO

Fetchman Geschrieben am 12 Dezember 2012



Dabei seit
26 Juli 2012
212 Beiträge
Ich kenn die Dinger, das hatten wir schon mal. Die haben wir auf einen Tieflader / LKW transportiert. Die hatten allerdings noch Achsen unter dem Container. Ging damals nach Nordhessen.

Das sind diese Feriencontainer, kenn ich.
Frage ist ob die selbstrollend sind zum Beispiel

poste doch mal ein Bild oder ein Link, wo man die sieht, da kann man dann mehr zu sagen.

Weyj Geschrieben am 12 Dezember 2012



Dabei seit
12 Dezember 2012
3 Beiträge
Äääh, jetzt bin ich aber echt baff!!! Mit so schnellen Antworten hätt ich nie gerechnet! Knaller ....

Also das genaue Ausenmaß ist in mm 12192x2438x2591 (lxbxh) und ich dachte das wäre Standart. Hier ein Link um was es geht www.tempohousing.com/p...web_de.pdf

Möglich wäre eventuell ja auch per Schiff??? Ich wohne in der Nähe von 64579 Gernsheim am Rhein.

Gruß
Matthias

trailerman Geschrieben am 12 Dezember 2012



Dabei seit
15 Februar 2006
383 Beiträge
Die Dinger sind ISO 668/1161, können also Bahn, Binnenschiff, Lkw. Stapelbar sind sie auch. Die Frage ist, wie sie am Empfangsort abgestellt werden. Wenn mehrstöckig, muss ein Kran her, der im Geschirr die passenden Verriegelungen für die Cornercastings mit haben muss. Wird nur Parterre abgestellt, genügt auch ein Container- Seitenlader, Hammar Maskin z.B..

Fetchman Geschrieben am 13 Dezember 2012



Dabei seit
26 Juli 2012
212 Beiträge
Ach die Dinger...normale Seecontainer grösse, ich dachte so Trailerhouses, die bauen die Holländer auch. Ähnlich Wohnwagen.

Die kannste über den normalen Containertransport laufen lassen, sofern die Anbauteile nicht überstehen, wie Öffnungen, Kabelauslässe und so weiter.

Seitenlader muss man checken ob das passt.
Ich weis die umgebauten Container entsprechend nicht ganz den Vorgaben, weil die durch die Öffnungen (Türen / Balkon) nicht mehr so ganz stabil sind. Meistens ist eine Seite komplett offen.

Kran geht zum Abladen gut. Kann sein das man ein Rahmengestellt braucht als Aufhängung.
Das kann aber der Hersteller genau sagen, was die Container aushalten.

Schiff kann schwierig werden, da wir Winter haben und wenn der Fluss vereist ist, dann muss das Schiff liegen bleiben. Gerade bei einem Termin bis Ende März kann das risikoreich sein.
Da wäre Bahn oder LKW besser.

Weyj Geschrieben am 13 Dezember 2012



Dabei seit
12 Dezember 2012
3 Beiträge
Hi,

am Empfangsort wird es eine 6er-Reihe geben wo nochmal 6 Container oben draufkommen und ein Zweierblock mit ebenso Zwei oben drauf. Also Kran muß her.

Da ich jetzt keine Befestigungsmöglichkeiten an den Containern sehe, muß ich da erstmal nachfragen. Was mir Kopfschmerzen bereitet ist die Menge an Transportfahrzeugen. Per LKW denke ich mal passen max. Zwei übereinander. Dann müssten ja rein rechnerisch 8 LKW fahren oder denke ich da falsch?

Anscheinend ist das garnicht so leicht eine gescheite Spedition zu finden, sind die alle satt und haben es nicht mehr nötig Geld zu verdienen?? Irgendwie kommt da nicht wirklich eine Rückmeldung von denen, die ich bisher angeschrieben habe ...

Gruß
Matthias

trailerman Geschrieben am 13 Dezember 2012



Dabei seit
15 Februar 2006
383 Beiträge
Die ISO- Container haben alle Eckbeschläge, mit denen sie gekrant werden. Die Portalkräne greifen oben, die Seitenlader unten. Auf einen Sattelzug geht maximal ein 40 ft. Container. Zwei übereinander macht man nur in den USA bei den Bahnen.
Was den Umschlag und den Transport angeht, würde ich mal bei ELA- Container anfragen. Oder Am Zehnthof- Söns.

betterorange Geschrieben am 09 Januar 2013



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
Lass die Container vom Hersteller anliefern, dann sparst Du Dir die eine oder andere Sorge und Haftungstechnisch wäre es vielleicht noch besser, er stellt die am Verwendungsort auch noch auf.

Cheers, BO

bchu Geschrieben am 17 März 2013



Dabei seit
17 März 2013
1 Beiträge
Hi Matthias,

Falls du immer noch Fragen dazu haben solltest kannst du uns gerne kontaktieren:

XXX Eigenwerbung bitte beim Admin Carsten anmelden. Geschäftsanbahnung bitte via PN XXX

Gruß
Hinnerk

ingohamburg Geschrieben am 18 März 2013



Dabei seit
03 Juli 2010
54 Beiträge
Öhem .. bezüglich er WOHNCONTAINER geben ich zu bedenken das diese in der Regel Keine Bahnzulassung haben ... also wir dir nichts anders übring bleiben als diese via LKW zu transportieren da diese ja ISO-mass haben passen immer 2 von den 20´Fuß Container auf einen LKW egal ob Sattel oder Hängerzug ... du musst nicht unbedingt auf Container Fahrzeuge zurückgreifen du kannst diese auch auf / in ganz normalen Planen / Curtainsider Fahrzege verladen

Log2002 Geschrieben am 18 März 2013



Dabei seit
02 Oktober 2007
239 Beiträge
Es geht ja langsam auf Ende März zu, wie ist denn der aktuelle Stand des Projekts?

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich