Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Gefahrgut Lithium Ionen Akkus ohne MSDS Material Safety Data Sheet


Yngwie1958 Geschrieben am 09 August 2013



Mitgleid seit
23 August 2010
23 Beiträge
Hallo zusammen, ich bin zwar nicht ganz „neu“ hier, aber meine Aktivitäten haben sich meistens auf das Lesen der entsprechenden Kommentare beschränkt, die teilweise wirklich gut sind im Gegensatz zu anderen Communities. Heute habe ich aber eine Frage zu Lithium Batterien, vielleicht kann mir jemand ja weiterhelfen.
Wir kaufen im grossen Stil zig verschiedene Lithium Ionen Batterien ein und versenden die Batterien sowohl in andere EU Staaten als auch in Drittländer. Unsere Lieferanten der Batterien sind in der Regel immer chinesische Firmen, und für jede Batterie liegt der entsprechende UN Test vor.
Was mir aber nicht vorliegt, ist ein Material safety data sheet und eine Ablaufbeschreibung des Qualitätsmanagementprogramms für jede einzelne Batterie. Allerdings sehe ich als Käufer darin auch keine Notwendigkeit.
Leider werde ich oft von ausländischen Spediteuren und auch Kunden angeschrieben, die angeblich keinen Versand durchführen können, wenn sie nicht das MSDS haben. Nach meinem Dafürhalten ist aber ein MSDS in der IATA DGR 54 edition gar nicht notwendig, um einen Versand
durchzuführen. Bei einem Versand nach Verpackungsanweisung 965 Teil II ist doch ausschließlich entscheidend, das die geforderten Kriterien korrekt eingehalten werden plus Vorlage des Nachweis UN Test 38.3 gemäß den allgmeinen Anforderungen Verpackungsanweisung bei mir.

Was bitte also wollen Speditionen mit dem MSDS und Aussagen wie „ohne das MSDS können wir die Batterien nicht transportieren“?

CARGOFORUM PARTNER

Cargoman01 Geschrieben am 13 August 2013



Mitgleid seit
08 April 2009
47 Beiträge
Hallo.....das Problem liegt meines erachtens nicht bei der IATA....sondern ist ein ganz allgemeines Problem. Löblich ist, dass ein UN 38.3-Test vorliegt. Für eine LiBatt ist ein MSDS in dem Sinne ja gar nicht erforderlich, da es sich um ein Endprodukt handelt. Es hat sich allerdings so eingebürgert. Ein technisches Datenblatt, wo eine Klassifizierung heraus geht, würde im Prinzip auch völlig reichen. Der UN-Test sagt ja nur aus, dass die Zelle/Batterie dieses Types geprüft wurde....enthält jedoch meist keine Klassifizierung zu UN-Nr., Gef.-Klasse. etc.
Da ihr allerdings in Verkehrbringer seit, seit ihr dazu verpflichtet, entsprechende Info´s auf Verlangen auszuhändigen.

Yngwie1958 Geschrieben am 14 August 2013



Mitgleid seit
23 August 2010
23 Beiträge
Hallo Cargoman, vielen Dank für deine Antwort. Ich wollte nur noch einmal selber wissen, dass in der Tat das MSDS nach Iata nicht notwendig ist.

Danke

LazarusLong Geschrieben am 23 August 2013



Mitgleid seit
25 September 2006
186 Beiträge
...anzumerken wäre, dass das Vorhandensein eines QS - Programmes zu den 'Allgemeinen Anforderungen' der VA 965 bis 970 gehört und insofern Versender und insbesondere Inverkehrbringer entsprechende Unterlagen vorhalten müssen.
Dies bedeutet nicht, dass ihr für jede einzelne Batterie kontinuierlierlich Qualitätssicherung betreiben müsst, sondern nur, dass für jeden Hersteller mit dem Ihr zusammenarbeitet geprüft werden muss, ob a) ein solches QS-System besteht und b) wiederkehrend und stichprobenartig die Implementierung zu prüfen ist.

Yngwie1958 Geschrieben am 23 August 2013



Mitgleid seit
23 August 2010
23 Beiträge
Hallo Lazarus, ich weiss, ich habe unsere Lieferanten schon darauf angesprochen, aber trotzdem vielen Dank und ein schönes Wochenende,

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich