Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.822 registrierte User - 1 User online - 57 Gäste online - 60.093 Beiträge - 4.951.544 Seitenaufrufe in 2022



Nachweisführung bei Reihengeschäften


Behandelt werden aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten. Praxistipps zur Einfuhr und Ausfuhr verbrauchsteuerpflichtiger Waren. Hinweise zur Gelangensbestätigung, weiße Spediteurbescheinigung. Tax Compliance in der Umsatzsteuer. Rechtsprechung zur Nichtentstehung der Einfuhrumsatzsteuer bei Zollverstößen. Steuerrechtliche Erstattung bei Waren des freien Verkehrs.


Projektkoordinator Geschrieben am 15 Juli 2014



Dabei seit
14 Mai 2009
249 Beiträge
Guten Morgen,

auf Grund einer aktuellen Umstellung habe ich eine Frage zum Thema Gelangensbestätigung bei Reihengeschäften. Konkret wird ein Kunde aus Österreich bei uns in Deutschland einen Auftrag platzieren, welcher in Spanien produziert und direkt von dort geliefert wird. Allerdings sind diese Aufträge EXW verkauft, so dass der Kunde selbst abholt.

Wie ist hier nun die Gelangensbestätigung zu handlen und wie sieht es mit der Umsatzsteuer aus?

Danke für eure Infos im Voraus.

CARGOFORUM PARTNER

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich