Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.139 registrierte User - 1 User online - 53 Gäste online - 56.963 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 2.955.245 Seitenaufrufe in 2019



BAFA Genehmigung bei Ersatzteilen


Das Forum Ausfuhrkontrolle & Exportkontrollrecht behandelt die rechtlichen Grundlagen der Exportkontrolle. Das Antragsverfahren beim BAFA und wie Sie einen Antrag bei der BAFA richtig stellen. Das Ausfuhrverfahren beim Zoll und die Schnittstelle zum Zollverfahren. Die Anforderungen an die innerbetriebliche Organisation der Exportkontrolle und Empfehlungen des BAFA. Die Verantwortung des Exportkontrollbeauftragten. Strafrechtliche Folgen bei illegalen Exporten.


kabumba Geschrieben am 23 Oktober 2015



Dabei seit
04 November 2010
230 Beiträge
Wir haben eine Maschine, für die wir eine BAFA Genehmigung einholen müssen. Nun ist bei der Maschine ein Frequenzumrichter defekt, den wir nachsenden müssen.

Wie gehe ich hier vor? Benötige ich hier auch eine BAFA Genehmigung? Oder reicht eine Erwähnung bei der Ausfuhrmeldung mit einer bestimmten Unterlage?

Muss mir hier der Lieferant eine bestimmte Bestätigung oder Genehmigung schicken?

Danke für die Hilfe!!

CARGOFORUM PARTNER

Projektkoordinator Geschrieben am 23 Oktober 2015



Dabei seit
14 Mai 2009
246 Beiträge
Für unsere Frequenzumrichter haben wir uns beim BAFA eine AzG Auskunft zur Güterliste eingeholt und uns bestätigen lassen, dass die Geräte nicht genehmigungspflichtig sind. Seitdem verweisen wir in den Ausfuhranmeldungen unter der entsprechenden Codierung auf die AzG.

Zollfragen Geschrieben am 23 Oktober 2015



Dabei seit
09 Januar 2011
82 Beiträge
Hallo kabumba,

zuerst solltest du einmal klären, ob dein Frequenzumrichter genehmigungspflichtig ist oder nicht!? Da sollte die auf jeden Fall die Technik und der Lieferant weiterhelfen können. Je nachdem zu welchen Ergebnis du kommst ist eine Genehmigung nötig oder nicht!? Sollte dein FU genehmigungspflichtig sein und von der 3A225 erfasst sein, könntest du die AGG NR. 17 nutzen (nach vorheriger Registrierung bei der BAFA).

Ich hoffe das hilft dir weiter?

Gruß

kabumba Geschrieben am 24 Oktober 2015



Dabei seit
04 November 2010
230 Beiträge
Super, das hilft mir auf alle Fälle einmal weiter. Vielen Dank für Eure Hilfe!

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich