Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.749 registrierte User - 0 User online - 79 Gäste online - 59.746 Beiträge - 8.893.788 Seitenaufrufe in 2020



Online-Umfrage zu Wechselbrücken und Gigalinern


Dispoqueen Geschrieben am 16 September 2016



Dabei seit
16 September 2016
1 Beiträge
Hallo zusammen,

ich studiere Logistikmanagement an der EURO-FH Hamburg und schreibe aktuell meine Bachelor Arbeit mit dem Thema "Vergleichende Untersuchung von Wechselaufbauten und Gigalinern im Sammelgutverkehr“.
Dazu möchte ich u.a. Speditionen befragen, die im Sammelgutverkehr tätig sind und diesen mit Wechselaufbauten oder Gigalinern durchführen.
Leider sind viele verschlossen oder haben keine Zeit (was ich nachvollziehen kann, nur 5 Teilnehmer reichen bei einer Online-Umfrage einfach nicht).

Ich würde mich sehr freuen wenn sich in diesem Forum ein paar Leute finden, die sich kurz Zeit (max. 5 Minuten) nehmen würden unter folgendem Link meinen Fragebogen zu beantworten:

www.surveymonkey.de/r/FBTRJFB


Die Antworten werden anonym übertragen. Da die Bachelor Arbeit einem Sperrvermerk unterliegt, werden die anonymisierten Ergebnisse auch nicht an Dritte weitergegeben.


Ich danke Euch schon mal für Eure Mithilfe!!!

Viele Grüße,
Sara

CARGOFORUM PARTNER

MagNet-99 Geschrieben am 16 September 2016



Dabei seit
16 Juni 2006
2708 Beiträge
Hallo Sara,

es werden sich hier bestimmt ein paar Leute finden, die deinen Fragebogen ausfüllen.

Verständnisfrage meinerseits:

Warum nimmst Du Gigaliner als Begriff ? Und wieso schreibst Du dann in der Einleitung zu deinem Survey: "Statt auf Gigaliner, können Sie die jeweiligen Fragen auch in Bezug auf Lang-Lkws beantworten."

Ich finde es soweit unglücklich gewählt, da der Begriff Gigaliner das Produkt eines einzelnen Herstellers repräsentiert (Krone). Dieser Begriff wurde dann von den Medien aufgegriffen und so lange fälschlich verwendet bis es normal war.

Bei einer wissenschaftlichen Arbeit würde ich jedoch nur den offiziellen Begriff verwenden, also für Deutschland 'Lang-LKW' oder den Begriff des VDA 'Eurocombi' oder EMS gem. EU-Richtlinie, aber da können die meisten wohl nichts mit anfangen.

Gruss
MagNet-99

Chev Geschrieben am 17 September 2016



Dabei seit
10 April 2009
1213 Beiträge
Kann es sein, dass Sara mit "Gigaliner" erstmal grundsätzlich nur normale Sattelzüge meint?

Denn diese Anmerkung ergibt für mich auch keinen Sinn:

Zitieren::

"Statt auf Gigaliner, können Sie die jeweiligen Fragen auch in Bezug auf Lang-Lkws beantworten."

Denn, bezugnehmend auf der Info von MagNet, besteht zwischen Gigaliner und Lang-LKW kein Unterschied, sondern das eine umschreibt einfach nur das andere bzw. ist einfach nur ein Produktname.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich