Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.134 registrierte User - 0 User online - 90 Gäste online - 56.952 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 2.791.754 Seitenaufrufe in 2019



Fahrerkarte für Kurierfahrer


DerUnbeugsame Geschrieben am 11 April 2017



Dabei seit
15 Februar 2013
17 Beiträge
Hallo zusammen,

unsere Subs haben Post von der Aufsichtsbehörde bekommen. Deren Kuriere müssen ab sofort Fahrerkarten bei sich haben.

Wir vermuten, dass irgendjemand anonym Anzeige erstattet hat, weil die Kuriere oft länger arbeiten, als 10 Stunden, keine Pausen machen.

Aber ist das überhaupt rechtens, weil Fahrerkarten sind doch erst ab 3,5 t Pflicht und die Kuriere fahren alle leichtere Fahrzeuge, oder ist da ein Sachbearbeiter vom Amt übermotiviert?

Hattet ihr sowas schon? Kennt ihr euch damit aus? Wie ist die Rechtslage?

Schöne Grüße

DU

CARGOFORUM PARTNER

Bödefeld Geschrieben am 12 April 2017



Dabei seit
04 Oktober 2007
87 Beiträge
Hallo Unbeugsamer

die Rechtslage ist da eigentlich ganz klar.
Fahrerkarte NEIN - Kontrollbuch JA

Frag mal Google - nach § 1 Abs. 6 FPersV ist der Fahrer eines gewerblich genutzten Fahrzeugs zwischen 2,8 - 3,5 Tonnen verpflichtet ein sog. Tageskontrollblatt zu führen.

LG
Bödefeld

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich