Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



UZK - Stand zur Neubewertung

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

waldorf


Offline Offline
Dabei seit: Jul 23, 2007
Beiträge: 1320

BeitragVerfasst am: 27 Mar 2018 - 12:18

Bis zum 1.5.2019 müssen gem. Art. 250 ff. UZK-DA alle Altbewilligungen neu bewertet und an den UZK angepasst sein. Das sind nur noch 14 Monate. Bisher wurden noch nicht einmal der allgemeine Teil (Fragebogenaktion zu Organisation, Zuverlässigkeit, Zahlungsfähigkeit etc.) von unserem HZA abgeschlossen.
Die individuellen, unternehmensspezifischen Bewilligungen zu den Zollverfahren (AV, PV, ZL ...), den vereinfachten Ein-/Ausfuhrverfahren, das Verwahrlager und die gesamten Sicherheitsleistungen stehen noch aus. Zum Zolllager kam erst kürzlich die erste ATLAS-Info 1568/18 mit sehr umfangreichen Umstellungen, mehr ist mir nicht bekannt. Die Unternehmen müssen doch dafür Budgets und Kapazitäten im Fachbereich und der IT einplanen. Das ist aber gar nicht möglich, weil man nicht weiß, ob und was geändert werden muss.

Ist das in anderen HZA-Bezirken gleich ?
Wie gehen andere Unternehmen mit dieser planlosen Situation um ?
Der 1.5.19 ist doch sowieso nicht zu halten, oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich