Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.628 registrierte User - 1 User online - 71 Gäste online - 59.303 Beiträge - 3.610.756 Seitenaufrufe in 2020



Tarifierung für die Einfuhr einer Maschine mit Werkzeug und Komponenten zur Inbetriebnahme


Die richtige Zolltarifnummer / Tarifierung. Eine passende Warentarifnummer, HS Code zu finden ist oft nicht einfach. Wir helfen uns im Forum Zolltarifnummer bei der Tarifierung nach dem Zolltarifrecht. Allgemeinen Vorschriften (AV 1 bis AV 6). Die verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA). Auswirkungen der Einreihung auf Ein- und Ausfuhrprozesse.


Franzii Geschrieben am 28 März 2018



Dabei seit
30 März 2016
28 Beiträge
Hallo zusammen,

ich bin gerade verunsichert bzgl. der richtigen Tarifierung bzw. Anmeldung folgender Sendung zur Einfuhr:
Wir erwarten eine Maschine incl. Auswechselbares Werkzeug. Der Hersteller liefert zusätzlich zur Maschine diverses Werkzeug und weitere Komponenten zur Inbetriebnahme.

Die Maschine und das Werkzeug melde ich unter der Zollnummer der Maschine an, da lt. der zusätzlichen Anmerkung zum Abschnitt XVI das Werk auswechselbare Werkzeug mit der Maschine zusammen eingeführt wird (8462 91)

Die Werkzeuge könnte ich auch unter der Zollnummer der Maschine einführen, da die zusätzliche Anmerkung 1 zum Abschnitt XVI ebenfalls Werkzeuge zur Montage oder zur Instandhaltung wie die Maschine einreiht (8462 91)

Was mache ich aber mit den anderen Komponenten wie Schmiermittel (3403 99), Pinsel für das Schmiermittel (9603 40) und Fettpresse (8205 59)?
Eine Warenzusammenstellung ist es nicht, da die Komponenten nicht für den Einzelverkauf aufgemacht sind, sondern als loses Material der Maschine beigelegt werden.
Muss ich diese einzelnen Komponenten dann alle separat in meiner Zollanmeldung angeben?

Könnte ich hierfür die Vereinfachung lt. Artikel 228 UZK IA anwenden, und die restlichen Komponenten mit der Zollnummer des höchsten Zollsatzes anmelden? Geht wahrscheinlich nicht, da die Komponenten in verschiedenen Positionen und nicht Unterpositionen eingereiht werden?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Klarheit zu schaffen. Mein Zollamt konnte mir leider nicht weiterhelfen.

CARGOFORUM PARTNER

McElrond Geschrieben am 28 März 2018



Dabei seit
20 Februar 2018
60 Beiträge
Moin Franzii,

Ich empfehle meine Kunden, alle Artikel, die sich auch auf der Handelsrechnung sowie im Tarif-Katalog spezifizieren lassen, auch separat anzumelden.

LG

Franzii Geschrieben am 29 März 2018



Dabei seit
30 März 2016
28 Beiträge
Hallo McElrond,

danke für dein Feedback.
Es ist zwar aufwendiger die Komponenten einzeln anzumelden, aber so bin ich auf der sicheren Seite und es geht nichts unter.

Viele Grüße

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich