Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Ersatzteile nach Indien

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Tweety1977


Offline Offline
Dabei seit: Dez 28, 2017
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2018 - 13:45

Hallo Zusammen,

ich habe mal wieder ein kleines Problemchen:

Wir haben zusammen mit einer kostenpflichtigen Warensendung kostenlose Ersatzteile nach Indien geschickt. Die Ware wurde DAP verschickt.

Für die kostenpflichtige Ware haben wir eine commercial invoice erstellt und für die Ersatzteile eine Proformarechnung mit dem tatsächlichen Warenwert. Allerdings mit dem Vermerk, dass die Rechnung nur für Zollzwecke ausgestellt wurde.

Der Empfänger hat jetzt die Sendung mit den beiden Rechnungen erhalten und fragt uns ob er für die Ersatzteile Zoll bezahlen muss.

Wie würdet Ihr Euch in so einem Fall verhalten? Ich sehe uns als Exporteur eigentlich nicht in der Lage/verpflichtet dazu Aussagen darüber zu treffen ob im Empfängerland Ware verzollt werden muss.

Deshalb wäre meine Reaktion ihn freundlich aber bestimmt an seinen Zollagenten zu verweisen.

Liege ich da richtig oder eher nicht?

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort

Tweety
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
HunkyDory


Offline Offline
Dabei seit: Feb 27, 2012
Beiträge: 213
Ort: Der schöne Niederrhein
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2018 - 18:08

Ich sehe hier kein Problemchen. Ihr habt die Rechnungen korrekt ausgestellt. Und, bei DAP muss sich euer Kunde um die Verzollungsformalitäten kümmern. Wenn er wissen möchte, ob Eingangsabgaben fällig sind oder nicht, dann muss er sich mit seinem Customs Broker in Verbindung setzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Chev


Offline Offline
Dabei seit: Apr 10, 2009
Beiträge: 631

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2018 - 18:51

Ich würde kostenloste und kostenpflichtige Sendungen immer getrennt versenden, da dies immer wieder zu Verwirrungen, egal in welchem Importland, führt.

Die "Schwierigkeit" besteht nun für den Empfänger, einen Gesamtzollwert aus zwei unterschiedlichen Arten/Aufmachungen von Rechnungen zu ermitteln. Damit tun sich einige schwer (auch, wenn es für uns einfach erscheint).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Tweety1977


Offline Offline
Dabei seit: Dez 28, 2017
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2018 - 06:39

Vielen Dank für Eure Antworten.

Den Tipp demnächst zwei Sendungen zu machen werde ich beherzigen. Habe auch vor dem Versand überlegt, dass das vielleicht besser wäre, mich dann aber leider dagegen entschieden. Versuch und Irrtum :-). Euch ein schönes, sonniges Wochenende.

Viele Grüße


Tweety
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich