Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Richtlinien zur Containerstauung und Ladungssicherung

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

Stella


Offline Offline
Dabei seit: Mar 02, 2007
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2018 - 13:40

Hallo in die Runde,

ich frage mich gerade, welche Richtlinien, Gesetze und Verordnungen regeln eigentlich die Stauung und Ladungssicherung von Seecontainern. Zumal Übersee-Container nicht nur grenzüberschreitend, sondern auch verkehrsträgerübergreifend transportiert werden. Freue mich auf euer Feedback.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail an diesen Benutzer senden
Chev


Offline Offline
Dabei seit: Apr 10, 2009
Beiträge: 655

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2018 - 18:23

Die nationalen Rechtsgrundlagen für Ladungssicherung, welche ich kenne, sind die STVO und die VDI-Richtlinie 2700.

Auf internationaler Ebene sind es die CTU-Packrichtlinien (CTU-Code) der Internationalen Seeschiffahrts Organisation (IMO) und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1




Gehe zu:  




Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich