Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel



Fahrzeug im Seefracht Container von Mombasa nach Deutschland


Norbert06 Geschrieben am 13 Juli 2018



Dabei seit
13 Juli 2018
2 Beiträge
Hallo,

ich suche einen 20ft-Container, für mein Auto und 2 Motorräder von Mombasa nach Deutschland, oder als Beiladung für die Strecke Mombasa Europa. Bitte sendet mir Angebote, zeitlich bin ich fexibel.
mfg
Norbert Emmerich

CARGOFORUM PARTNER

Stefan1531 Geschrieben am 18 Juli 2018



Dabei seit
30 Juni 2006
490 Beiträge
Hallo Norbert,

so einfach ist das nicht - zumal das hier keine Transport-Auktions-Platform ist.

Zunächst einmal ist die Angabe "nach Europa" nicht zielführend, noch nicht einmal "nach Deutschland". Reicht Dir Hamburg Hafen? Und dann?? Im Hafen kannst Du nicht einfach den Container ausladen.

Wer soll in Deutschland die Zollabfertigung machen? Handelt es sich um Umzugsgut oder Handelsware?

So, wie ich die Angelegenheit einschätze, geht es bei Dir um eine Wohnsitzverlegung und Du möchtest deine Mopeds und das Auto mitnehmen, richtig?

Dann kontaktiere am Besten eine Umzugsspedition, die gibt's auch in Kenia. Am Besten eine, die Mitglied in der FIDI ist, das ist eine Vereinigung von internationalen Umzugsspeditionen.

Wenn es nicht um einen Umzug geht, dann bedenke, daß Du für das Auto (und vermutlich auch die Motorräder) 10% Zoll und 19% Einfuhr-Umsatzsteuer in Deutschland zahlen musst - als Privatmann Cash auf den Tisch beim Zollamt. Dann würde ich zumindest mal fraglich stellen, ob sich die Aktion noch finanziell lohnt.

Norbert06 Geschrieben am 24 Juli 2018



Dabei seit
13 Juli 2018
2 Beiträge
Danke für die schnelle Antworten.
Ich sollte schreiben,ich suchen Infos,wie ich einen Container von Mombasa,nach Europa preisgünstig bekomme,
Ich habe das Ziel nicht festgelegt,weil ich den günstigsten Hafen suche.
Ich bin erst am Anfang meiner Planung,und such auf diesem Wege ,Infos zu bekommen.
Ich werde auch bald, mit meinem vorhaben zu meinem Zollbüro gehen,um herauszufinden ,was die kosten sind.
Es hadelt sich um private Gegenstände,ich habe die Motorräder und das Auto in Kenia gekauft,habe aber auch in den letzten 15 Jahren viele Dingen von Deutschland nach Kenia gebracht,die ich jetzt auch mit dem Container zurück bringen will.Ich möchte nur hier herausfinden,wie hoch die Kosten sind,kann ich Beladung machen oder muss ich einen ganzen Container haben.Die Fahrzeugen sind alle Oldtimer.Wie berechnet der Zoll die gebühren,von dem Preis den ich bezahlt habe oder von der "Schwage liste"?
Kann ich auch in Antwerpen oder Rotterdam verzollen,das ist zum Abholen für mich näher.
Gruß
Norbert

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich