Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 13.046 registrierte User - 0 User online - 45 Gäste online - 61.055 Beiträge - 3.575.314 Seitenaufrufe in 2022



Kennzeichnung Ware Kommissionslager


Effektive Lagerlogistik: Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks für bessere Prozessabläufe. Unser Forum Lagerlogistik und Flurförderzeuge behandelt Fragen wie, welche Flurförderzeuge eignen sich am besten für den Einsatz in meinem Lager? Welche Vorschriften gibt es bei der Verwendung von Flurförderzeugen in der Lagerlogistik? Welche Lagertypen gibt es und welcher eignet sich am besten für meinen Bedarf? Wie optimiere ich den Platzbedarf in meinem Lager? Welche Vorschriften gibt es bei der Einrichtung und dem Betrieb von Lagern? Welche Soft- und Hardware ist die beste Lösung für mein Lager?


motaboi Geschrieben am 12 Oktober 2018



Dabei seit
12 Oktober 2018
29 Beiträge
Hallo,

bei uns laufen alle Teile über Kommissionslager, d.h. der jeweilige Empfänger ist bereits beim Wareneingang bei uns definiert. Bei Schrauben würde ich jetzt gerne unser Lagersystem umstellen und alle Schrauben mit festem Lagerplatz einlagern (so wie es bei fast jedem Unternehmen Brauch ist) anstatt für jeden Kunden getrennt zu lagern. (Heißt Schraube 3,5mm belegt 20 Lagerplätze, da jeder Kunde getrennt gelagert wird)

Gibt es eine gesetzliche Vorschrift die mir vorschreibt dass die Ware eines Kommissionslagers jederzeit dem Kunde zuordenbar sein muss? Wenn ja, gibt es Wege wie ich trotzdem mein Plan zur Platzeinsparung umsetzen ließe?

CARGOFORUM PARTNER

MagNet-99 Geschrieben am 22 Oktober 2018



Dabei seit
16 Juni 2006
2708 Beiträge
Hallo motaboi,

eine gesetzliche Bestimmung gibt es dazu nicht. Der Kaufvertrag wird aussagen, das euer Kunde zusätzlich eine gewisse Anzahl an Schrauben einer bestimmten Größe und Güte erhält. Welche Schrauben das bei euch am Lager sind ist völlig uninteressant. Dein Ansatz, diese C-Teile nicht kundengebunden zu lagern ist gut und richtig. Sofern bei vielen Aufträgen irgendwelche Schrauben mitgeliefert werden und die Mengen überschaubar sind, lohnt es sich im Kommissionierbreich auch geeignete Lagersystem dafür zu installieren. Einige Schrauben-Händler haben da schon eigene System, die von diesen sogar selbstständig nachgefüllt werden. Wenn es größere Mengen sind und du wie beschrieben kundenneutral lagerst, dann solltest du FIFO sicherstellen. Das geht je nach Lager-Software und Lager-Technik auf die unterschiedlichste Weise.

Gruss
MagNet-99

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich