Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.137 registrierte User - 0 User online - 71 Gäste online - 56.960 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 2.918.693 Seitenaufrufe in 2019



UN 3164 (Gasdruckfedern) - Verpackungsvorschrift 208 im IATA-DGR


Chev Geschrieben am 30 Januar 2019



Dabei seit
10 April 2009
772 Beiträge
Hallo,

bzgl. der o. g. UN 3164 (hier: Gasdruckfedern) habe ich von der Verpackungsvorschrift 208 gehört, welche nach den IATA-DGR umzusetzen ist. Kann jemand, der sich hiermit auskennt, diese Verpackungsvorschrift erläutern? Oder anders gefragt: kann ich diese irgendwo im Internet einsehen? (Link zu den IATA-DGR, ggf. deutschsprachig?)

Danke vorab.

CARGOFORUM PARTNER

airliner Geschrieben am 30 Januar 2019



Dabei seit
24 Januar 2005
548 Beiträge
Hallo Chev,

dazu kann ich dir morgen mehr sagen wenn ich wieder im Büro bin.

airliner Geschrieben am 31 Januar 2019



Dabei seit
24 Januar 2005
548 Beiträge
Hallo Chev,

die UN3164 mit der Gefahrgutklasse 2.2 gibt es in zwei Varianten und zwar als....

UN3164 mit dem Proper Shipping Name "Articles, pressurized, hydraulic" und
UN3164 mit dem Proper Shipping Name "Articles, pressurized, pneumatic"

Beide müssen mit dem Label "Non-flammable gas" gekennzeichnet werden.

Bei beiden ist die Packing Instruction 208 anzuwenden. Das gilt für Passagierflugzeuge, als auch für Cargo Aircraft Only. Für beide Varianten gilt dann auch keine Gewichtsbeschränkung pro Packstück.

Die Packing Instruction PI208 besagt: Foto der PI208 folgt gleich ;-)

airliner Geschrieben am 31 Januar 2019



Dabei seit
24 Januar 2005
548 Beiträge
Packing Instruction 208:


Chev Geschrieben am 31 Januar 2019



Dabei seit
10 April 2009
772 Beiträge
Hallo Airliner,

ich danke vielmals!

Ein paar Fragen hätte ich noch:

Unter "a)" sind die Bedingungen dafür, wenn die Gasdruckfedern fest in Geräten usw. verbaut sind?
Unter "b)" und "c)":
- ist mit "tightly packed in strong outer packagings" eine "bauartgeprüfte" Umverpackung gemeint?
- wie werden die "Tests" belegt, die unter "2." vorgeschrieben sind? Das kann ja nur der Hersteller tun.

Besten Dank.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich