Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.192 registrierte User - 0 User online - 50 Gäste online - 57.236 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 5.558.236 Seitenaufrufe in 2019



Lernmethoden für Abschlussprüfung?


Leon323 Geschrieben am 27 August 2017



Dabei seit
27 August 2017
4 Beiträge
Hallo,

bereits Ende November steht die Abschlussprüfung an. Ich wollte mal hören, wann und wie ihr gelernt habt.

Ich habe vor, nächste Woche mal mit den lernen anzufangen. Ich hätte dann 3 Monate Zeit aber kann schlecht einschätzen, ob das nicht zu früh ist. Mir wird leider nicht viel übrig bleiben, als früh morgens vor der Arbeit zu lernen. Ich arbeite von 8 - 17 Uhr und nach der Arbeit fehlt mir einfach die Konzentration. Zum lernen habe ich mir 5 Abschlussprüfungen + Lösungen der letzten Jahre besorgt. Wollte diese nach und nach bearbeiten und Fragen, die ich falsch beantwortet habe, auf Karteikarten schreiben und so immer wieder wiederholen.

Könnt mir ja mal erzählen, wann und wie ihr gelernt habt, bzw. was für Lernmethoden ihr hattet. Vielen Dank! :)

CARGOFORUM PARTNER

Robin Geschrieben am 28 August 2017



Dabei seit
18 März 2015
70 Beiträge
Hallo Leon,

theoretisch kann man nie zu früh anfangen zu lernen, es schadet also nicht. Du kannst ja erstmal nicht gleich 100% jeden Tag sondern vorarbeit leisten.

Wenn du morgens schon die Motivation hast zu lernen vor der Arbeit, respekt, ansonsten würde ich sagen Zähne zusammenbeißen und sich einfach versuchen so lange wie Möglich konzentrieren zu können um nach der Arbeit lernen zu können. (Natürlich ist das für die meisten nicht toll nach der Arbeit noch zu lernen). Nutze dann halt auch die Wochenenden.

Alte Prüfungen sind immer gut, aber auch ein wenig alte Ordner durchgehen von der Schulzeit.

Eventuell kannst du ja einen Prüfungsvorbereitungskurs besuchen und dein Arbeitgeber unterstützt dich eventuell.

Mir hat das damals sehr gut geholfen.

Gruß Robin :)

nuran80 Geschrieben am 30 Januar 2019



Dabei seit
25 Januar 2019
6 Beiträge
Das ist wirklich hart, aber so geht es ja jeden Azubi und jeder schafft es irgendwie. Das Wochenende ist ja auch noch da.

timo_hzbs Geschrieben am 20 Mai 2019



Dabei seit
20 Mai 2019
4 Beiträge
Ich habe mich drei Jahre lang irgendwie durchgemogelt. Ich habe immer im Unterricht so gut aufgepasst, dass ich nie lernen musste für Klassenarbeiten.
Für die Abschlussprüfung habe ich eine Woche mit einem Klassenkameraden gelernt. (Sind die IHK Prüfungen durchgegangen)
Ich habe den ersten Prüfungsteil mit einer glatten 3 absolviert. Ich hatte das Problem, dass ich sehr oft zu schnell lese und mir daher wichtige Infos fehlen.
Bsp. Nennen Sie die Wasserstraßen und Meere in richtiger Reihenfolge von Valparaiso nach Rotterdam.
In der Prüfung habe ich übersehen, das Chile als Angabe des Landes aufgeführt war. Da ich nicht wusste, das Valparaiso in Chile liegt gingen mir bei so einer Aufgabe Punkte verloren. Oder bei der Lenkzeitberechnung habe ich überlesen, das der LKW Fahre aus dem Urlaub kam und eine Lenkzeitverlängerung möglich war. Das ist halt letztendlich ärgerlich. Zufrieden bin ich mit dem Ergebnis natürlich nicht, aber ich habe mit minimalen Einsatz eine mittlere Leistung erziehlt. Wenn man also gut lernt, is eine sehr gute oder gute Note definitiv machbar.

Die für mich beste Lernmethode ist ganz klar das Lösen der IHK Prüfungen von den Vorjahren. Oft wiederholen sich Aufgaben und es werden Aufgaben in die neuen Prüfungen übernommen.
Wenn du stupide das Buch auswendig lernst, kannst du das tun, ich bin jedoch der Meinung um die schriftliche Prüfung zu bestehen musst du nur die IHK Prüfungen gemacht haben.

Ich wünsche dir Viel Erfolg.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich