Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.245 registrierte User - 0 User online - 49 Gäste online - 57.547 Beiträge - 15.033.528 Seitenaufrufe in 2018 - 8.152.290 Seitenaufrufe in 2019



Ausfuhr Jemen


Alles zu den zu beachtenden Verfahrensregeln und Rechtsvorschriften für die Ausfuhranmeldung. Die verschiedenen Ausfuhrverfahren und deren Abläufe, Beteiligte und Fristen. Vereinfachungen und Erleichterungen. Mögliche Rechtsverletzungen und eventuelle Bußgelder.


Elli3004 Geschrieben am 11 September 2019



Dabei seit
09 Oktober 2018
31 Beiträge
Hallo zusammen, haben aktuell eine Anfrage von einem Kunden aus dem Jemen vorliegen. Hat jemand Erfahrung mit der Ausfuhr gemacht und wie sieht es mit dem Cashflow aus? Gibt es da Probleme und muss irgendwas beachtet werden? Benötigt man einen Nullbescheid von dem BAFA? Lg Elli

CARGOFORUM PARTNER

quack Geschrieben am 11 September 2019



Dabei seit
30 Juni 2016
54 Beiträge
Elli3004 wrote:
Hallo zusammen, haben aktuell eine Anfrage von einem Kunden aus dem Jemen vorliegen. Hat jemand Erfahrung mit der Ausfuhr gemacht und wie sieht es mit dem Cashflow aus? Gibt es da Probleme und muss irgendwas beachtet werden? Benötigt man einen Nullbescheid von dem BAFA? Lg Elli

Wie naiv ist das denn ! In Jemen herrscht ein Bürgerkrieg wobei die Saudis und die VAE und andere mitmischen. Es dürfte etwas kompliziert sein dort etwas hinzuschicken, allerdings nicht unmöglich aber nur über mehr oder weniger "legale" Umwege ohne irgendwelche Möglichkeit den Sendungsverlauf zu tracken. Saudis blockieren die Häfen und Flughäfen. Zahlung in solche Fälle nur über "Vorkasse", selbst 'n Akkreditiv ist nutzlos weil der Empfänger ja am nächsten Tag tot im Graben liegen kann.

Grundsätzlich gilt für solche Geschäfte: Empfänger soll bar zahlen und die Ware selber abholen und selber über die Grenze(n) schaffen. Und rechne damit das irgendwann der Zollfahndung vor der Tür stehen kann.

quack

Elli3004 Geschrieben am 12 September 2019



Dabei seit
09 Oktober 2018
31 Beiträge
Danke für die schnelle Antwort. Naiv bin ich nicht. Ich weiß schon was da abgeht, wollte aber trotzdem mal nachfragen, ob jemand trotzdem dort Geschäfte macht. Dann werden wir lieber die Finger davon lassen.

Vielen Dank.

LG
Elli

Chev Geschrieben am 12 September 2019



Dabei seit
10 April 2009
873 Beiträge
Hallo,

es gibt momentan kein Land auf der Erde, in welches grundsätzlich nicht geliefert werden darf, also kein Totalembargo. Jemen ist aber eins der kritischen Länder. Es liegt u. a. ein Waffenembargo gegen gewisse "Personen" vor - laut einer EU-Verordnung. Es liegt aber kein generelles Waffenembargo gegen das Land vor (wie z. B. gegen Russland !!). Neben der generellen personenbezogenen Sanktionslistenkontrolle sollte man zusätzlich auf weitere sog. "Red Flags" achten. Stoße ich dabei auf einen evtl. sog. "militärischen Verwendungszweck", kann die Ausfuhr auch von nicht gelisteten Gütern genehmigungspflichtig/verboten sein. In unklaren Fällen kann man auch eine Vorabanfrage an das BAFA stellen - dann gibt es erstmal eine (unverbindliche) Auskunft. Ob die hilft, bleibt abzuwarten. Je nach Ergebnis und Einschätzung, evtl. dann einen Antrag auf Genehmigung nachreichen - die ist aber wie gesagt nicht generell erforderlich.
Bei Vorabanfrage/Genehmigung ist meist eine Endverbleibserklärung (End-User-Statement) erforderlich.
Die würde ich generell vom Kunden schon einmal einholen, auch für interne Zwecke.

Angaben aber ohne Gewähr.

Als Zahlungsmittel würde ich auch nur "Vorkasse" wählen.

Ein Spediteur wird sich ggf. finden.

Elli3004 Geschrieben am 13 September 2019



Dabei seit
09 Oktober 2018
31 Beiträge
Wow, danke für diese ausführliche Antwort. ????
Lieber Gruß

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich