Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.496 registrierte User - 0 User online - 23 Gäste online - 58.701 Beiträge - 7.621.146 Seitenaufrufe in 2020



Einfuhr eines Autos aus der Schweiz


Alles zu den zu beachtenden Verfahrensregeln und Rechtsvorschriften für die Einfuhranmeldung. Die verschiedenen Einfuhrverfahren und deren Abläufe, Beteiligte und Fristen. Vereinfachungen und Erleichterungen. Mögliche Rechtsverletzungen und eventuelle Bußgelder. Möglichkeiten der Abgabenbefreiung, Rückwaren, Sendungen mit geringem Wert.


o.kehr Geschrieben am 09 Oktober 2020



Dabei seit
09 Oktober 2020
2 Beiträge
Hallo liebe Community,

wir machen ganz selten Einfuhren nach Deutschland. Mussten nun ein Auto aus der Schweiz einführen. Was ist hier falsch? Sehen Sie bitte die angehängten Bilder!
Die Anmeldung wurde abgelehnt. S. Bild. Was ist hier falsch mit der Codierung? Der Rückgabegrund:

- Die Einfuhr ist (nach Kontrolle) verboten, weil Maßnahmenbedingungen nicht erfüllt wurden! Genauere Angaben zum Fahrzeug erforderlich.

Danke für alle Antworten!

CARGOFORUM PARTNER

Erzi4 Geschrieben am 11 Oktober 2020



Dabei seit
02 Dezember 2008
374 Beiträge
Hallo o.kehr,

zunächst mal die offensichtlichen Fehler:
1. Die Zolltarifnummer ist falsch. Es sei denn, Du importierst tatsächlich einen nagelneuen AMG-Mercedes für 1.500 Euro. In diesem Fall würde ich ihn für 2.000 Euro abkaufen... ;-)
Die richtige Zolltarifnummer für ein gebrauchtes Fahrzeug mit Ottomotor und einem Hubraum größer 3.000 cm³ lautet
8703 2490 000!
2. Das Ursprungsland ist sicherlich nicht CH. Wobei diese Angabe jetzt nicht kriegsentscheidend ist. Du meldest mit dem Code N864 auch an, dass Dir eine Ursprungserklärung auf der Rechnung des Ausführers vorliegt. Dies hat jedenfalls nicht zur Ablehnung der Anmeldung geführt. Ich würde mir aber bei 10% Drittlandszollsatz schon Gedanken machen, ob das angemeldete Ursprungsland richtig sein kann...

Weitere Anmerkungen:
Der Zusatzcode 4999 wird auch bei der richtigen Zolltarifnummer 8703 2490 000 gebraucht, soweit so gut. Es fehlen aber noch ein paar Erklärungen, die codiert als Unterlage anzumelden sind. Hier solltest Du Dir die Einträge in auskunft.ezt-online.de mal genauer anschauen. Folgende Codes sind betroffen:
a) Y053 oder Y054, im Zusammenhang mit der Klimaanlage und der Kennzeichnungspflicht für flourierte Treibhausgase. Welcher der beiden Codes bei Deinem Fahrzeug gilt, kann ich nicht sagen, dass musst Du selbst rausfinden.
b) C057 oder C079 oder C082 oder Y950 oder Y951. Immer noch im Zusammenhang mit der Klimaanlage und abhängig davon, ob Du Y053 oder Y054 anmelden musst (wie gesagt, in den EZT schauen...)
c) Y923 als Erklärung, dass es sich bei dem Fahrzeug nicht um Abfall handelt.

Saludos
Erzi4

o.kehr Geschrieben am 12 Oktober 2020



Dabei seit
09 Oktober 2020
2 Beiträge
herzlichen Dank! Das hilft mir schon mal weiter.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich