Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.527 registrierte User - 0 User online - 39 Gäste online - 58.817 Beiträge - 8.642.842 Seitenaufrufe in 2020



Kommissionierhilfen für schwere Waren


LogistikerLucas Geschrieben am 22 Oktober 2017



Dabei seit
22 Oktober 2017
1 Beiträge
Hallo zusammen,

ich habe vor eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik anzutreten. Ich habe allerdings meine Bedenken, dass ich vielleicht mit der großen körperlichen Belastung nicht zurechtkomme (also auf Dauer - Rücken etc.). Ich werde voraussichtlich in einem Betrieb arbeiten, bei dem viele Fliesen verschickt werden. Also nicht nur Vollpaletten, sondern auch Paletten mit vielleicht 20 Stück, die ich von einer Palette auf die andere umpacken muss.

Meine Frage ist nun: Gibt es nicht irgendwelche Möglichkeiten dies nicht mit der Hand zu tun bzw. es zu vereinfachen? Wie machen das andere Unternehmen? Gibt es nicht vielleicht irgendwelche Kommissionierhilfen?

MfG Lucas

CARGOFORUM PARTNER

MagNet-99 Geschrieben am 06 November 2017



Dabei seit
16 Juni 2006
2707 Beiträge
Hallo Lucas,

klar gibt es technische Kommissionierhilfen. Das fängt bei der ergonomischsten Arbeitshöhe an, die über Hubtische o.ä. eingestellt werden kann. Kann aber auch eine Hebehilfe sein, z.B. pneumatisch und endet dann beim Endoskelett.

Aber das hast du als neuer Mitarbeiter wohl kaum in der Hand. Dir bleibt also nur dich selbst richtig zu bewegen (aus den Beinen heben, nicht aus dem Rücken, Lasten dicht am Körper tragen, usw....) um deinen Körper optimal rückenschonend zu belasten.....oder......doch nochmal über die Berufswahl nachzudenken.....

Gruss
MagNet-99

Logistiker2.0 Geschrieben am 20 November 2020



Dabei seit
13 Oktober 2020
2 Beiträge
Hallo Lucas,
in meinem Bereich gibt es teilweise auch schwere und auch ziemlich unhandliche Güter, welche kommissioniert werden müssen.
Wir haben uns hierzu ein einen mit Druckluft angetriebenen Vakuumheber angeschafft. (Kostenpunkt ca, 3.000€)

Da immer mehr Unternehmen auf Ergonomie am Arbeitsplatz setzen, würde ich es evtl. deinem Vorgesetzten mal vorschlagen. Möglicherweise gibt es bei euch auch eine KVP oder BVW Abteilung, wo man solche Themen ansprechen kann. (gab es in meiner Ausbildung als FKL damals auch)

Gruß
logistiker2.0

MagNet-99 Geschrieben am 23 November 2020



Dabei seit
16 Juni 2006
2707 Beiträge
Der Typ mit dem Vaccumheber ist gut. Die Realisierung für Fliesen, wie hier angefragt, aber eher unwahrscheinlich. Der Vakuumheber wird ja an der Verpackung aufgesetzt und saugt diese an. Dabei muss die Verpackung die Ware tragen. So eine Umverpackung gibt es bei Fliesen aber bisher nicht oder nur selten.

Gruss
MagNet-99

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich