Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.555 registrierte User - 0 User online - 77 Gäste online - 58.932 Beiträge - 616.758 Seitenaufrufe in 2020



Verarbeitungslisten und ex Untergruppierung


Die richtige Zolltarifnummer / Tarifierung. Eine passende Warentarifnummer, HS Code zu finden ist oft nicht einfach. Wir helfen uns im Forum Zolltarifnummer bei der Tarifierung nach dem Zolltarifrecht. Allgemeinen Vorschriften (AV 1 bis AV 6). Die verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA). Auswirkungen der Einreihung auf Ein- und Ausfuhrprozesse.


maive Geschrieben am 25 November 2020



Dabei seit
25 November 2020
2 Beiträge
Hallo,

die Frage ist so grundlegend, dass ich kaum wage zu fragen...
wir sind uns in der internen Diskussionsrunde uneinig aber ich finde nirgend die konkrete Erläuterung - über die Bemerkung in WUP online hinaus.

Bemerkung zu Verarbeitungsliste (WUP)

"Die ersten beiden Spalten in dieser Liste beschreiben die gewonnenen oder hergestellten Erzeugnisse. In der ersten Spalte steht die Position oder das Kapitel nach dem Harmonisierten System, in der zweiten Spalte die Warenbezeichnung, die im Harmonisierten System für diese Position oder dieses Kapitel verwendet wird. Für jede Eintragung in den ersten beiden Spalten ist in Spalte 3 oder 4 eine Regel vorgesehen. Steht vor der Eintragung in der ersten Spalte ein „ex“, so bedeutet dies, dass die Regel in Spalte 3 oder 4 nur für jenen Teil der Position oder des Kapitels gilt, der in Spalte 2 genannt ist."

Bsp:
Spalte 1 ex Kapitel 48
Spalte 2 Papier und Pappe; Waren aus Papierhalbstoff, Papier oder Pappe; ausgenommen:

Spalte 1 ex 4823
Spalte 2 Andere Papiere, Pappen, Zellstoffwatte und Vliese aus Zellstofffasern, zugeschnitten

A) bedeutet das konkret für Position 4823 ist die Listenregel nach Kapitel 48 NICHT anwendbar?

B) Die Kollegen beharren darauf, dass die Regel nur für jenen Teil der Position zutrifft, der in Spalte 2 genannt ist, aber so genau ist das Produkt ja nicht in Spalte 2 beschrieben. Kurz: ist das nun gültig für komplett 4823 (Spalte 1) oder gibt es verschiedene Optionen abhängig der Beschreibung in Spalte 2.

hoffe ich konnte das Anliegen rüberbringen, ist Wortklauberei und ich finde keine Bestätigung.

Viele Grüße
Maive

CARGOFORUM PARTNER

waldorf Geschrieben am 25 November 2020



Dabei seit
23 Juli 2007
1666 Beiträge
Die Logik ist so: wenn deine Ware zu 4823 gehört und im Text genannt ist, gilt diese Regel; deshalb ex4823. Es gibt also waren aus 4823, für die diese Regel nicht gilt. Fällt deine Ware nicht unter ex4823, gilt die Regel für das Kapitel 48. Bei Unsicherheit mal beim Zollamt oder der IHK nachfragen.
Dein Kollege hat also recht.

maive Geschrieben am 07 Dezember 2020



Dabei seit
25 November 2020
2 Beiträge
zwar etwas verspätet... aber vielen Dank. so konnte konnte es nämlich keiner auf den Punkt bringen.

LG Maive

waldorf Geschrieben am 07 Dezember 2020



Dabei seit
23 Juli 2007
1666 Beiträge
Danke - you can‘t google experience

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich