Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.616 registrierte User - 0 User online - 63 Gäste online - 59.266 Beiträge - 2.938.906 Seitenaufrufe in 2020



Neues Geschäftsmodell Internationale Online Spedition


Exportmanager Geschrieben am 09 März 2016



Dabei seit
09 März 2016
59 Beiträge
Erst einmal Glückwunsch zu dieser tollen Seite, die ich leider erst jetzt gefunden habe.

Nun zu meiner Frage. Ich lese diese Woche in der DVZ einen Artikel zu neuen Startup Online Speditionen deren Geschäftsmodell rein onlinebasiert ist. Bedeutet, der komplette Kontakt zu den Kunden findet auf einer Onlineplattform statt.
Über den Sinn oder Unsinn, das Pro und Kontra lässt sich sicher trefflich streiten. Mich würde nur interessieren, hat bereits jemand Erfahrung mit einer "Online Spedition" sammeln können und kennt ihr welche?

Danke für euer Feedback

CARGOFORUM PARTNER

Ingiridi Geschrieben am 22 Juni 2016



Dabei seit
17 Juni 2016
26 Beiträge
Tut mir leid, wenn ich nicht direkt auf deine Frage antworte, aber so ein Modell halte ich vor allem beim Krisen-Management und der Kundenbetreuung für einen ziemlichen Albtraum.

Ich stelle es mir so vor, dass ein potentieller Kunde recht schnell von den sehr geringen Preisen (man spart ja menschliche Ressourcen!) angelockt wird und sich dann ebenso schnell wieder aus dem Staub macht, wenn was schief geht (was ja hier und da mal passiert ;)) und er keinen richtigen Ansprechpartner hat.

betterorange Geschrieben am 23 Juni 2016



Dabei seit
02 April 2007
1271 Beiträge
Soviel ich weiss, gibt es bereits mindestens 2 Start ups, die im Bereich der Umzugspedition wildern.

Von positiven Erfahrungen ist mir nichts bekannt.

Früher oder später wird das aber trotzdem Auswirkungen auf`s Geschäft haben, siehe Auftragsabwicklung mit Integratorn.

krusi Geschrieben am 03 März 2021



Dabei seit
02 März 2021
2 Beiträge
Hi,

mein Beitrag beantwortet jetzt nicht spezifisch auf deine Frage, aber ich kann hier kurz mal meine Erfahrung mit Sendify teilen. Es handelt sich um eine digitale Versandplattform, womit man Paletten als auch Pakete verschicken kann. Momentan benutzen wir Sendify für unseren Palettenversand, weil die mit DSV günstigere Preise anbieten können als unsere Hausspedition. Preise sieht man sofort nach der Eingabe von Postleitzahlen, Maßen, und das Gewicht. Falls du nach einer günstigen Palettenalternative suchst kann ich dir empfehlen die Preise auf Sendify zu vergleichen

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich