Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.628 registrierte User - 0 User online - 77 Gäste online - 59.303 Beiträge - 3.610.830 Seitenaufrufe in 2020



Luftfracht Chargeable Weight


Alles zu Verladbarkeiten von Luftfrachtsendungen, aktuelle Luftfrachtraten, Claims und vorsorglichen Haftbarhaltungen, Luftfracht Container und Flugzeugtypen, eFreight und eAWB/EAP/EAW, aktuelle Airfreightsurcharge, Fuelsurcharge, etc.


coordinator Geschrieben am 12 April 2021



Dabei seit
12 April 2021
2 Beiträge
Liebe Community

bin leider noch neu auf dem Gebiet Luftfracht

Hätte eine Frage an euch

Habe folgende Sendung:

1 Packstück mit den Abmessungen 312*245*265cm und mit 1660kg brutto
1 Packstück mit den Abmessungen 280*90*100cm und mit 290kg brutto
1 Packstück mit den Abmessungen 308*243*260cm und mit 2500kg brutto
1 Packstück mit den Abmessungen 120*120*175cm und mit 250kg brutto

wir haben die Sendung nun auf Basis eines Carriers angeboten bekommen der unsere Destination mit einer B777F bedient

jedoch kommt hier für die beiden Packdtücke mit 312 und 308cm jeweils ein chargeable weight von 5600kg zur Anwendung, die beiden anderen Packstücke ganz normal 1:6
Nun meine Frage, wie kommt dieses chargeable weight von jeweils 5600kg zustande?

vielen Dank für eure Erläuterung

euer
Coordinator

CARGOFORUM PARTNER

WiMa Geschrieben am 12 April 2021



Dabei seit
08 Oktober 2009
182 Beiträge
Weil es die Airline eben sagt.

In diesem Fall hat das Chargeweight nichts mit 1:6 zu tun, sondern mit dem tatsächlich verbrauchten (Stau)-Platz.

Akzeptiere es oder nimm eine andere Möglichkeit. Es gibt keine andere Möglichkeit und Seefracht dauert zu lange ? Damit ist die Entscheidungsfindung ziemlich einfach :-)

airliner Geschrieben am 13 April 2021



Dabei seit
24 Januar 2005
565 Beiträge
Hallo coordinator,

mein Vorredner liegt schon ganz richtig. Die von Dir genannten Stücke benötigen, aufgrund der Größe, je 2 Maindeckpositionen in einer B777F. Sie werden jeweils auf eine sogenannte 16ft Palette (PZA) geladen und dann quer (lateral) zur Flugrichtung gestellt. Eine Maindeckposition wird mit einem Pivot Weight von 2860kg kalkuliert. Mal vier ergibt das von dir genannte Chargeable Weight.

Gruß Airliner ;-)

coordinator Geschrieben am 13 April 2021



Dabei seit
12 April 2021
2 Beiträge
recht herzlichen Dank euch beiden
nun ergibt es für mich auch einen Sinn bzw habe ich den Hintergrund verstanden! :-)
Wünsch euch noch eine angenehme Arbeitswoche
Gruß

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich