Cargoforum Forum für Transport, Logistik, Spedition, Zoll und Außenhandel
Cargoforum.de in Zahlen: 12.653 registrierte User - 0 User online - 140 Gäste online - 59.390 Beiträge - 4.578.602 Seitenaufrufe in 2020



Container abgenommen trotz Beschau


Robert85 Geschrieben am 30 April 2021



Dabei seit
30 April 2021
2 Beiträge
Hallo zusammen,

Frage an die Experten zum heutigen Vorfall:

Container via RTM importiert mit Fiskalverzollung. Container wurde vom Zoll (NL) ausgewählt für Beschau- Auftrag an Trucker in time storniert , dennoch fährt dieser am Folgetag zum Terminal und bekommt auch noch den Container. Theoretisch ist dies unmöglich, da die PINS in der Regel gesperrt werden am Terminal bei Zollbeschau - in dem Fall aber ausgeblieben.

Container landet dann an der Empfangsadresse , Lager öffnet Plombe bis auffällt, dass der Container gar nicht da sein darf.
Zoll in NL wird hierüber informiert und entscheidet den Container nicht mehr beschauen zu wollen da Plombe geöffnet und tagt nun über Maßnahmen, Entladung der Ware wurde jedoch gestattet.

Irgendeiner Ideen bezgl. Haftung oder was jetzt überhaupt passiert?

LG

CARGOFORUM PARTNER

_Denp_ Geschrieben am 31 Mai 2021



Dabei seit
03 Mai 2019
9 Beiträge
Hallo Robert,
habe keine Lösung, das würde mich aber auch interessieren.
Falls du Zeit hast, gerne mal eine Info, was die Folgen daraus waren.

Dankeschön!

Robert85 Geschrieben am 14 Juni 2021



Dabei seit
30 April 2021
2 Beiträge
Grüß dich!

In der Zwischenzeit haben wir einen Brief sowohl vom Zoll aus DE als auch NL erhalten.
Der NL Zoll gab uns eine Frist bzw. die Möglichkeit uns schriftlich zu diesem Vorfall zu äußern und wird daraufhin entscheiden ob wir überhaupt bestraft werden können (u.a weil Container war ja nicht gesperrt am Terminal, Trucker hat trotz Storno des Auftrags den Container abgenommen) und falls wir für schuldig befunden werden, wird auch über die Höhe der Strafe entschieden.

Das ganze kann wohl 6 Monate dauern und die Beamtin vom Zoll erzählte mir, dass Sie alleine schon ca. 250 solcher Fälle pro Jahr auf den Tisch bekommt.

Passiert also wohl öfter, was mich irgendwie etwas beruhigt.

Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1







Deutschlands führendes Transport & Logistik Forum. Alles Wichtige zu Themen wie Spedition, Speditionsforum, Logistik, Logistikforum, Transport, Ausbildung, Studium, Karriere, Weiterbildung, Binnenschifffahrt, Existenzgründung, Transportforum, Luftfracht, Bahnfracht, Bahncargo, Seefracht, Schifffahrt, LKW, Güterkraftverkehr, Maut, Ladungssicherung, Gefahrgut, Charter, Eisenbahn, KEP, Kurier, Express, Paket, Multimodal, kombinierte Verkehre, Transportrecht, Transportversicherung, Zoll, Zollforum, RFID, Lagerlogistik, Warehouselogistik, AWB, Luftfrachtbrief, Container, Frachtflugzeug, Güterzug, Spediteure, Verlader, Fracht, Frachtforum, Transporte
© eine Onlinepublikation der VOCA media carsten vollenbroich